Bin ich dazu verdammt niemals eine schöne Beziehung führen zu können?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ah die Liebe kann schon ein zweischneidiges Schwert sein ;-).

Zu dem Alkohol fällt mir nur ein Zitat von Heinz Rühmann ein: Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen. Also lieber deine Finger weg, sonst wirst Du noch süchtig und dann hast Du dein Ziel, nämlich eine Freundin finden, nicht erreicht. Mag ja sein, dass es Dir während dem Trinken ein wenig besser geht, aber am nächsten Morgen kommt dein Problem wieder auf dich zurück. Noch dazu stehen die wenigsten Frauen auf jemanden, der sich in Selbstmitleid und Alkohol ergießt.

Ich verstehe vollkommen, dass deine Lage sehr auf dir lastet. Dein Fehler ist deine Schüchternheit und dein Nicht- Handeln. Was soll eine Frau auch schon großartig von Dir denken, wenn Du dich ihr als guten Freund präsentierst? Dass Du eben das bist, nichts Anderes. Folglich musst Du ihnen auch signalisieren, dass Du an etwas mehr interessiert wärst, als bloße Freundschaft. Sicher klappt das nicht bei jedem Mädchen, aber ein wenig Initiative in diese Richtung ist nie verkehrt. Für mich scheint es auch so, Du hättest eine leicht krampfhafte ( <- Entschuldige den Ausdruck ;) Erwartungshaltung an dich selbst, so nach dem Motto: "Ich bin schon 20, jetzt muss aber mal eine her!"

An deiner Stelle würde ich überhaupt nicht so verbissen danach suchen. Wie ich lese, hast Du einen großen Freundeskreis. Das ist doch optimal, um ein neues Mädchen kennen zu lernen? Flirte doch mal ein wenig, wenn es zum Beispiel auf einer größeren Party ist. Was hast Du schon zu verlieren? Nichts!

Und schließlich hast doch noch andere Möglichkeiten. Notfalls auch mit einem Inserat in der Zeitung. Also fange doch einfach mal an ;-)

Hier noch Musik zur Aufmunterung:

MfG Aphaiton

weekenddrink 26.03.2012, 02:36

Ich hab einfach Angst das sich auch harmloses Flirten einseitige Gefühle bei mir entwickeln. Des ist echt so ein dermaßen mieses Gefühl ich will das nicht so oft mehr erleben.

0
Aphaiton 26.03.2012, 03:00
@weekenddrink

Natürlich spielt da immer noch die Angst mit. Man hat Angst von dem, was dein Gegenüber von Dir denkt, man hat Angst davor, dass das Mädchen kein Interesse an Dir hat, nicht zuletzt, dass Du verletzt wirst. Das ist vollkommen menschlich, Weekenddrink ;-).

So geht es jedem Menschen, man muss sich nur etwas überwinden. Du schilderst mir jetzt den pessimistischen Ausgang eines Flirts: Du entwickelst Gefühle, sie aber nicht. Würde es so ausgehen, wäre das blöd, aber kein Beinbruch. So ein Flirt ist doch etwas Unverbindliches, Du suchst doch noch keine Frau fürs Leben! ;)

Seh es doch mal aus einem anderen Blickwinkel und stell dir das mal anhand eines Beispiels vor: Du bist gerade auf einer Party, Dir gefällt ein Mädchen und Du siehst sie Dir an, dann schenkt sie Dir ein schönes Lächeln. Würdest Du sie in dieser Situation nicht ansprechen, würdest Du bereitwillig eine tolle Chance weggeben. Du würdest dich auch noch Tage später darüber ärgern, nichts getan zu haben, während sie denkt, dass Du kein Interesse an ihr hattest. Dann kommt der Nächstbeste, der Dir vielleicht nicht einmal ansatzweise das Wasser reichen könnte, und schnappt sie dir weg. Geh also nicht immer davon aus, Du könntest von Beginn chancenlos zu sein. Klar, Du kannst verletzt werden und das will nicht leugnen

ABER wenn Du nichts wagst, kannst Du auch nicht dein Ziel erreichen. Deine vorherigen Misserfolge sind in so einer Situation sowieso vollkommen belanglos. Das ist Vergangenheit, lass dich davon nicht beeinflussen.

0

Mit Alkohol wirst Du das "Problem" bestimmt nicht lösen können. Dass Du noch keine Freundin, zu der Du eine erotisch-sexuelle Beziehung hattest, kann sehr viele Ursachen haben.

Meine Vermutung geht dahin, dass Du zu Mädchen immer KOntakte als "guter Freund" aufbaust und dass es Dir dann schwer fällt, den nächsten Schritt zu tun. Um kein "Nein" zu hören, hältst Du Dich zurück.

Trotzdem sehe ich die Dinge nicht so aussichtslos, wie sie Dir jetzt erscheinen mögen. Auch bei mir hat es verhältnismäßig lange bis zum "ersten Mal" gedauert. Pötzlich war es so weit, als ich gar nicht daran gedacht hatte.

Allerdings mit Alkohol solltest Du vorsichtig sein. Er ist ein Tröster, der Dich immer tiefer hinein reißt. Er erleichtert zunächst, aber kaum ein Mädchen möchte einen trinkenden Freund haben.

Jemand anders hat Dir schon den Vorschlag gemacht, wenn Du gar nicht weiter kommst, einen Psychotherapeuten aufzusuchen. Das ist bestimmt eine bessere Möglichkeit als der Alkohol. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe auch eine Beratungsstelle von "pro familia". Das ist zwar eine Sexualberatungsstelle, aber auch sie werden Dir helfen können. (Meine Einschränkung kommt daher, weil ich meine, dass bei Dir kein sexuelles problem vorliegt sondern eher ein Problem, wie Du Deine Kontakte zu anderen Menschen gestaltest: zu viele Kompromisse aus Angst vor Ablehnung. Genau kann ich das aber auch nicht wissen, da wir uns ja gar nicht kennen.)

Hallo. Du hast es doch schon selbst erkannt,du bist eben sehr schüchtern, was ja auch nicht schlecht ist.Aber wenn du Gefühle für ein Mädchen hast dann zeigs ihr und sags ihr,denn sonst kommt jemand und schnappt sie dir weg.

Alkohol wird deine Situation nicht ändern,vergessen kann man sowieso nicht,aber besser machen kannst du es und du wirst es als einen abschnitt deines Lebens ansehen.Sei offen geh auf deine Mitmenschen zu.Und Verkriech dich nicht in Alkohol und oder Drogen.

Wünsch dir viele schöne Momente in deinem Leben

Jenny

Also: Ich denke das dein größtes Problem ist du immer über monate einen auf besten freund machst und nicht konkret wirst was du willst. Es ist der falsche weg wenn man erst gut befreundet ist.

Wenn du nächste mal so was hast dann werde schneller deutlich, lade sie zu einen date ein. So was ist eindeutig. Ich denke frauen (ich bin keine, deswegen ist es nur ne vermutung mit der ich jedoch gut fahre =) ) stehen auf selbstbewusste kerle. Als kneif deine Backen zusammen und nächste mal n bisschen Offensive und nicht warten bis ein anderer sie bekommt und ein Versuch gestartet zu haben. Was soll dir schlimmes passieren wenn du es Versuchst?

da kommt noch was!! viel erfolg mfg

Es liegt eigt. immer wieder am Freundeskreis.

  • Kiffer bleiben unter Kiffe
  • Alkoholiker unter Alkoholiker
  • Stundenten unter Stundenten usw.

Jetzt ist die Frage, wie ist so dein Freundeskreis ? Villeicht habt ihr öfters mit Mädchen / Frauen zu tuhn, die eigt. nur oberflächlich sind, und immer wieder den schnappen der besser aussieht.

Ich kenn das auch von mir, dass die Mädchen die ich kannte, immer einen "besten" Freund brauchten. Halt ein Bestätiger, der alles immer bestätigt und sie ablenkt. Doch wenn sie einen festen Freund hatten, wa der beste Freund ein scheiß Dreck für sie.

Wenn du ein Mädchen hast, dann lass sie dir auch nicht wegnehmen. Was sind überhauüt für Freunde ? Die müssten doch wissen, dass du auf sie stehst.

Am besten die schüchternheit überwinden oder dir andere Freunde suchen..

weekenddrink 26.03.2012, 02:11

ja so in etwa triffst halt echt zu. Mädchen sehen in mir einen guten Freund mit dem sie über viel Reden können (teilweise auch über andere Typen). Und wenn sie dann mit jemanden zusammen kommen ist es aus mit irgendwelche Aktivitäten die man davor miteinander gemacht hat. Was ich ja auch irgendwie logisch finde .. Es ist einfach ein relativ großer Freundeskreis mit ein paar guten Freunden den ich das auch erzählen kann und die dann meinen ''Na, klar da lass ich die Finger davon''. Doch es gibt auch einige nicht so gute Freunde denen das egal ist. Sie kommen auch mit Mädchen zusammen auf die sie gar nicht 'stehen' die aber hübsch sind.

0

Irgendwie hört sich dass so an als würdest du dich immer in die verlieben in mit denen du relativ gut befreundet bist.Vielleicht solltest du mal versuchen eine kennen zu lernen und dann nicht erst 1 Jahr mit ihr befreundet sein sondern wirklich früh versuchen eine Beziehung mit ihr einzugehen.Auch wenn du sagst du wärst dazu zu schüchtern.Wenn du eine Beziehung musst du dich dazu zwingen denk ich.

weekenddrink 26.03.2012, 02:14

Beim jetzigen Mädchen ist es ja auch so. Kennen tun wir uns so wirklich seit drei Monaten. Haben schon viel zusammen gemacht auch fast geküsst aber irgendwie hab ich mich da nicht richtig getraut. Bis vor paar Tagen wusste sie aber nichts von meinen Gefühlen und ich habs ihr erst gesagt nach dem ich sehr traurig darüber war das so auf einer Feier jemand geküsst hat.

0
dschungelmensch 26.03.2012, 02:29
@weekenddrink

Du solltest wirklich selbstvertrauen aufbauen.Anders wird es wohl nicht gehen.

Obwohl es natürlich einfach ist sowas hier zu schreiben.Ich weis selber nicht wirklich wie das funktionieren soll.Ich bin auch nicht gerade der Mensch der so gut mit Frauen reden kann.Ich würde sagen dass Kontakt mit anderen fremden Menschen gut tut.Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht dass wenn man viel rausgeht und mit fremden Menschen viel kommuniziert auch auf Menschen die man oft sieht besser kann.Vielleicht suchst du dir einfach einen kleinen Job(wenn du Zeit hast)bei dem du viel mit Menschen zu tun hast.

0
advexx 27.03.2012, 22:47
@dschungelmensch

du musst dann da leider durch ... da gibt es kein anderes mittel ... einfach irgendwann deutlich werden was du willst (das heisst ja nicht das du mit der tür ins haus dallen musst) und auch wenn es nicht hingehauen hat wieder aufrappeln und weiter ...

ein wundermittel gibt es leider nicht =)

0

Trinken ist keine Lösung . Den Einen trifft Amors Pfeil früher, den Anderen später. Kein Grund zu einer Torschlußpanik ! Auch dich wird er treffen und etliche Jahre später wirst du mir bestätigen,daß es immer noch früh genug war. Auch die Liebe ist ein Thema,daß nicht immer einfach zu bearbeiten ist, aber diese Erfahrung muß jeder für sich selber machen . Wünsch dir einen schönen Wochenbeginn

Also eins gleich vorweg: Saufen schreckt natürlich ab. Aber was machst Du denn beruflich? Gibt es in der Firma nette Kolleginnen? Nette Kundinnen? Ein Haustier wäre nicht schlecht (Hund Gassi führen aud "einschlägigen" Wiesen), einfach mit offenen Augen durchs Leben gehen.

weekenddrink 26.03.2012, 01:51

Ich bin angehender Physiotherapeut und arbeite viel mit älteren Menschen zusammen. Ist gibt sehr nette Kolleginnen die jüngste ist allerdings 29. Fremde/Neue Mädchen lernen ich so gut wie keine kennen.

0
Bierwampe 26.03.2012, 06:23
@weekenddrink

Dann werde ich Dir jetzt einen keinen "Schock" versetzen müssen. Meine Frau ist 28 Jahre (!) älter als ich und bei uns funktioniert es seit 1983! Ich war 16 und sie 44, als wir uns kennengelernt haben.

Unter diesem Aspekt jetzt meine Frage an Dich: wäre das denn nicht auch was für Dich? Eine schon etwas "ältere" Dame? (Habe ich jetzt bewußt in Anführungsstrichen geschrieben)

0
weekenddrink 26.03.2012, 14:04
@Bierwampe

Wenn es funktioniert warum nicht? Allerdings gehört da viel liebe dazu um sowas zu Überwinden und bei mir klappt es ja nicht mal mit gleichaltrigen Mädchen...

0

Trinken macht es eher schlimmer. Tu mal was für Dein Selbstbewusstsein.

Versuchs mal mit mehr auf "Böser Junge" zu machen und in Clubs etc andere anzureden (:

Besuch einen Psychologen, rede offen über deine Probleme wie du es hier auch tust. Bevor! du an der Flasche hängst und davon nicht mehr loskommst!

Danach wird es nur schlimmer.

du bist 20 , wenn du dir mit 65 solche sorgen machst würde ich dich verstehen. denk positiv !

weekenddrink 26.03.2012, 01:46

Es ist nur so das ich wirklich NIEMANDEN kenne der so unerfahren ist wie ich. Jeder hat Freundinnen bzw. hatte schon welche. Viele davon sind sehr Glücklich und das will ich einfach auch. Ich kann mir nicht Vorstellen wenn ich z.b. 25 bin das mich irgendjemand als Freund haben will so ohne irgendwelche Erfahrungen.

0
jessicaaaa93 26.03.2012, 01:47
@weekenddrink

es gibt genug , glaub mir.und außerdem solltest du dich freuen noch nicht 24 freundinnen gehabt zu haben. warte doch einfach auf die richtige.

0
weekenddrink 26.03.2012, 02:01
@jessicaaaa93

Na klar ich kenne Freunde von mir die unzählige Freundinnen gehabt haben doch das ist natürlich auch nicht mein Ziel weil ich nicht der Typ für sowas bin. Ich kenne auch Leute die betrügen sogar ihre netten und hübschen Freundinnen. Vor allem hatte ich nie das Gefühle das meine ''Flamme'' so ganz sicher abgeneigt ist. Ich denke mir es könnte klappen doch und hoffe drauf aber wenn sie dann jemanden anderen Küsst dann kann ich halt auch nichts mehr machen oder?

0
weekenddrink 26.03.2012, 02:06
@jessicaaaa93

Des war jetzt nur ein Beispiel bei einem jetzigen Mädchen... Normalerweise wenn ich eine Abfuhr bekommen hab, hab ich nicht aufgegeben! Doch am Ende war ich viel verletzter als wenn ich es einfach hätte sein lassen.

0

achwas, irgendwann kommt bestimmt die richtige :3

Mein Tipp: Hör auf Mädels hinterherzulaufen, denn dann kommst du ihnen vor, wie ein Hund, ganz süß, aber nichts mehr. Bringe die Mädels dazu dir hinterherzulaufen und nicht umgekehrt. Wie es geht? Frag mich nicht!! Einige Jungs schaffen das XD

wie deine gedanken so dein leben

Was möchtest Du wissen?