bin ich daran schuld und muss ich der versicherung bescheid geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

auf der Grundlage der bisherigen Schilderung lässt sich keine definitive, endgültige Aussage treffen.

Jedoch deutet einiges auf eine anteilige Schuld beider Beteiligter hin:

Man (hier: der Geschädigte) kann Dir möglicherweise durchaus den Vorwurf einer Fahrlässigkeit machen, weil Du ihm, dem Geschädigten, den Ball so zugeschossen hast, dass ihm das Handy aus der Hand gefallen ist.

Andererseits scheint er sich ja durchaus der Situation (es wird Fussball gespielt = da kann auch was passieren) bewusst gewesen zu sein. Somit hätte er sein Handy besser schützen können (z.B. durch Wegstecken oder Abgeben an Unbeteiligte). Insofern kann man möglicherweise von einer Teilschuld ausgehen.

Diese Frage klärt im Detail der Schadensachbearbeiter der Privat-Haftpflicht, WENN (!!) diese zuständig ist. Das Problem: Sollte es sich tatsächlich um einen Schaden im Rahmen einer beruflichen, betrieblichen oder (berufs-)schulischen Veranstaltung handeln, ist die PHV zumeist aussen vor. In diesem Fall müsst Ihr die Sache unter Euch klären (d.h. ermitteln, wie hoch der Schaden ist und dann eine "gerechte" Aufteilung unter Euch finden).

Viele Grüße

Loroth

Ist das während der Arbeitszeit, also während einer betrieblichen Aktivität passiert? Dann wäre es Sache der Betriebshaftpflichtversicherung. Deine private Haftpflichtversicherung heißt so, weil sie nur PRIVATE Risiken abdeckt.

Und wenn er tatsächlich mit dem Handy in der Hand einem Ball hinterher rennt ist das grob fahrlässig

Ich würd es der Haftpflichtversicherung melden. Ist ja nicht so wie bei der KFZ-Versicherung, daß dann der Beitrag steigt...

Ich hoffe, Du hast eine Privathaftpflichtversicherung. Informieren braucht man die erst, wenn Ansprüche gestellt werden. Werden Ansprüche gestellt?

Ja er hat gesagt ich soll meiner versichung dann bescheid geben. Habe ihm auch gesagt dass man mit einem handy in der hand kein fussball spielt und das sowas dann passieren kann.. da guckt er dann nur. Ich will auch kein stress weil ich ihn 3 jahre in meiner ausbildung noch sehe

0
@love0333

Du kannst den Vorfall natürlich deiner Haftpflichtversicherung melden, musst dabei aber bei der Wahrheit bleiben. Dann wird der Versicherer den unberechtigten Anspruch zurück weisen.

0
@love0333
da guckt er dann nur

junge Leute scheinen sich heute über Konsequenzen ihres Handelns keine Gedanken mehr zu machen. Wenn Fußball gespielt wird, habe ich kein Handy in der Hand. Aber heute sind die Dinger ja scheinbar bereits angeboren und ein Körperteil ;-)

0

Was möchtest Du wissen?