Bin ich damals (Pubertät) schwul gewesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur weil dir lange Haare gefallen ist das noch lange kein Zeichen für Homosexualität ! In der Pubertät muss man sich erst mal selbst kennen lernen . Bin zwar aus eigener Erfahrung schon immer scharf auf das weibliche Geschlecht gewesen, aber jeder ist anders, kann schon vorkommen. Wichtig ist, dass du jetzt weißt, was du willst 

ausprobieren ist normal. Es gibt eine Neigungshomosexualität die sich aber in der Pubertät klarer definiert. Vielleicht magst du ja beide Geschlechter?

Es hat überhaupt nichts damit zu tun und ist völlig normal. Du warst nicht schwul sondern bist völlig wertefrei an alles gegangen, was Dich interessiert hat. Jetzt in der Retrospektive versuchst Du es zu bewerten mit dem Maßstab eines Erwachsenen. Das funktioniert nicht.

Mit Puppen spielen, sich für "Mädchendinge" interessieren etc, ist als Kind in jedem Fall normal.

Meine Tochter hat in dem Alter mit Stabilbaukästen gespielt. Und die ist heute sowas von hetero....!

Was möchtest Du wissen?