Bin ich dadurch ein schlechter Mensch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also doch,um Selbstbestätigung zu bekommen. 

Ich denke einfach,in dem Moment wenn Du bewusst andere verletzt oder dies billigend in Kauf nimmst,handelst du aus reinem Egoismus und das sollte nicht sein. Der Gedanke ist dir sicher schon selbst gekommen,denn sonst würdest du diese Frage hier gar nicht stellen.

Selbstbewusstsein kriegt man in erster Linie nicht durch andere-sondern einfach indem man sich selbst so annimmt und respektiert,wie man ist.D.h.zu seinen Stärken aber auch zu seinen Fehlern und Schwächen stehen lernt.

Ich kann verstehen,dass du durch die Verletzung,die du mal erlitten hast,so reagierst-aber.....die anderen Mädels können nix dafür,dass EINE Dich besch.... behandelt hat,denk bitte dran!

Such Dir einen Freundeskreis und leg Dir ein Hobby zu,woran du Spass und Freude hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayone2812
06.03.2017, 13:51

Da ist ein problem, ich halte mich selber für einen großen fehler... ich bin einer der sich selber hasst, und nenn es meinetwegen Selbstbestätigung, aber ich war seitdem mittlerweile nie mehr glücklich und ich wäre es halt gerne mal wieder und ich denke halt, dass irgendwas in mir das dann von "alleine" quasi macht und eigentlich will ich auch niemandem weh tun, einfach weil mich weiß wie schlimm das ist... aber ich weiß halt teilweise selber nicht mehr weiter.......(ノ_<)

0

Wenn du jemanden dazu bringst, sich in dich zu verlieben, obwohl du gar keine Gefühle für denjenigen hast, macht es dich zumindest zu einem unehrlichen Menschen.

Dabei von 'schlecht' zu reden, halte ich für überzogen. Aufgrund deiner Vorgeschichte scheinst du unterbewusst eine Art Schutzwall aufgebaut zu haben, der dich vor weiteren Enttäuschungen bewahren soll.

Handelst du aber wie oben beschrieben, gibst du im Grunde das an andere weiter, was dir selbst zugestoßen ist. Das ist im Weitesten Sinn also ein Racheakt. Letztlich schadest du aber nicht nur anderen, sondern auch dir selbst damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayone2812
06.03.2017, 10:47

Die sache ist halt, dass ich dann wenn ich dann wieder merke was ich eigtl gemacht habe und eigentlich in sofern wenigstens ehrlich sein will und denen das dann zu sagen, dann traue ich mich das kaum, weil ich weiß wie sowas weh tut und das keinem antun will.

Was dann noch dazu kommt, ist dass ich während ich das dann mache gleichzeitig jemanden habe, den ich (leider) tatsächlich liebe und trotzdem "passiert" das ständig wieder und wie gesagt, eigentlich will ich das gar nicht aber das passiert einfach...😔😔

0
Kommentar von jayone2812
07.03.2017, 12:19

Weil die Polizei solche Leute nicht nimmt...!:(

0

Hallo,

nimms mir nicht übel-aber ich glaube,du hast einfach das Bedürfnis, deinen "Marktwert" abzuchecken.

Wenn Du diese "Spielchen" treibst,während du doch schon mit jemandem zusammen bist,den du liebst-ist das das 1. was mir spontan dazu einfällt.

Hoffe,ich hab den Zusammenhang jetzt einigermassen richtig erfasst und tu dir nicht Unrecht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayone2812
06.03.2017, 13:40

Ich bin ja mit niemandem zusammen. Aber ich liebe eine und zwar diese ehrlich und echt. Und meinen Marktwert will ich auch nicht abchecken.... nur wie gesagt, wenn ich da bewusst drüber nachdenke glaub ich halt das zu machen um einfach das Gefühl zu bekommen doch gemocht zu werden, welches ich sonst nicht habe... (ノ_<)

0

vielleicht ein schlechter mensch, aber kein schlechtes Individuum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayone2812
06.03.2017, 13:09

In wiefern "kein schlechtes Individuum" ?

0

Was möchtest Du wissen?