Bin ich dadurch an meiner Skoliose Schuld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß, ist die Ursache für Skoliose generell nicht bekannt.

Aber selbst wenn das Hungern die Skoliose ausgelöst/verstärkt haben sollte, sollte man nicht von Deiner Schuld sprechen. Wenn du so sehr gehungert hast, und eine Psychose hattest, dann würde ich vermuten dass es Dir aus einem anderen Grund so sehr schlecht ging.

Vielleicht ist / war Dein Elternhaus nicht allzu Kinder-freundlich gewesen, und Du warst als Kind sehr unglücklich?

so war es auch

0
@mistergreen60

Das tut mir sehr Leid zu hören, mistergreen60... :-( 

Weist Du, wenn man eine so unglückliche oder gar schreckliche Kindheit hatte, dann ist es kein Wunder, dass Du eine Ess-Störung und Psychose entwickelt hast. Irgendwie muss man den "Horror" ja ausgleichen.

DICH trifft aber keine Schuld - es sind Deine Eltern, die versäumt haben, Ihr Kind "Kindgerecht" zu behandeln. Vermutlich hatten Deine Eltern selbst eine Horror-Kindheit .... was aber nicht entschuldigt, dass sie sich nicht um Dich gekümmert haben....

Was Du jetzt aber tun kannst: Nein zu sagen, zu diesem "negativen" Lebensgefühl.

Mach z.B. eine Therapie, um die Verletzungen aufzuarbeiten, suche Dir Freunde / Freundinnen, die gut mit Dir umgehen, lebe Dein Leben als Erwachsener nicht so wie Deine Eltern, fange ein neues, ein schönes Leben an.

Ich drücke Dir beide Daumen!!! :-)))

schöne Grüße,
Bernd

2

Ich leide selbst an einer skoliose und habe mich immer normal ernährt.

Vor allem ändert es nichts, wenn du jetzt wüsstestob du schuld bist oder nicht.

Kalziummangel kann schuld sein. Meist ist die Ursache von kalziummangel aber nicht zu wenig Kalzium, sondern ein VitaminD und Magnesiummangel.

Mir haben Vitamin D, Vitamin K2 und Magnesium sowie amerikanische chiropraktik sehr geholfen. Du bist noch jung. Vielleicht kannst du nicht nur Symptome lindern sondern dauerhaft für Verbesserung sorgen. Dann aber jetzt.

Alles Gute

Verschiedene accounts und immer wieder dieselbe Frage. Welche Antwort willst du hören?

Ich finde gut, dass er so oft nachfragt, bis er eine vernünftige Antwort bekommt! :-)

1
@Barbdoc

Ja ja, das denkst Du Barbdoc, aber allein die Tatsache dass er weitere Fragen gestellt hat, zeigt doch schon, das er zumindest noch nicht keine Antwort erhalten hat, die seine Frage ihm richtig beantwortet... ;-)

Ich kann aber schon verstehen, dass es Dich nervt Barbdoc, wenn Du 10 Fragen von der selben Person ließt, immer mit der selben Frage. ;-)))

0
@GandalfAwA

Du meinst, die gewünschte Antwort hat er noch nicht erhalten. Gut, wenn das das Ziel von gutefrage.net sein sollte. Eigentlich war aber alles dabei.

2

Was möchtest Du wissen?