bin ich da allein oder geht es andern auch so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich persönlich konnte schon immer gut Realität und Fiktion auseinsnderhalten, auch wenn mich viele Anime emotional gefordert und teilweiwe überfordert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich noch erinnern als wäre es gestern gewesen , ich bin ein ultra Elfen Lied Fan dies war mein Erster "richtiger" Anime. Für mich war es die erste Begegnung mit Splatter u Gore das hat mich wohl Geprägt. Ich habe mir diese 12 Folgen mit so einer kranken Konzentration und Spannung angesehen wie nie zuvor , dabei waren die Folgen nach dem Anime so extrem und Intensiv das ich sie niemals wieder vergessen werde. Es war eine Art Depressionen , Hass , Trauer die ich durchlebt habe. Unbeschreiblich schöne Erfahrung einfach Geil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap Gintama, hab mich komplett auf Gintoki eingestellt von der emailadresse bis hin zum tattoo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Tokyo Ghoul.

Sich in die Welt hineinzuversetzen, ist aber etwas schwierig. 

Ich meine...schau dir einfach die Thematik an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?