Bin ich Bindungsunfähig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das was du beschreibst kenne ich. Man denkt, dass ist die ganz große Liebe die für ewig hält und dann auf einmal hat man keine Lust mehr. Mit dem Jungen war ich nur kurz zusammen. Wir waren seit 9 Jahren befreundet und wir haben beide gemerkt, dass da mehr ist. Also kamen wir zusammen und am Anfang war ja auch alles toll. Bloß er war ein Jahr jünger als ich und, naja...unreif? Das nächste Problem war, dass er überhaupt nicht küssen konnte. Er rief auch ständig an und schrieb mich an aber ich brauch meine Freiheiten. Naja...ich hielt es nichtmehr aus und habe einfach Schluss gemacht. (Herz gebrochen) Mittlerweile, 3 Monate später, können wir wieder normal miteinander reden aber unsere Freundschaft wird wohl niewieder das sein, was sie mal war.

So genug von mir. Was du beschreibst ist ja irgendwie ähnlich. Aber ich hab leider keine Ahnung was es ist, sorry.

Den Jungen den du kennergelernt hast, scheinst du ja sehr zu mögen. Du kannst es ihm doch erzählen, wie es vorher gelaufen ist und du nicht weißt warum. Vielleicht kann er dir ja helfen und hat sogar Verständnis. Vielleicht kennst er das Gefühl ja sogar. Ich würde dir raten es mit ihm zu probieren. Vielleicht lag es ja auch bei den anderen, dass du dich nichtmehr wohlgefühlt hast.

Ich hoffe, dass ich dir vielleicht etwas helfen konnte. Liebe Grüße und Glück, Lena

LinAmour 25.10.2012, 16:33

Vielen Dank für deine Antwort. :)

Ich hab ihm von meinem Problem mit Beziehungen erzählt und er meinte, dass er mir so viel zeit gibt wie ich will...

Jetzt machen wir schon so lange was zusammen. Wir sind auf dem direkten Weg auf eine Beziehung hin, aber ich steck da jetzt fest und weiß nicht wie das weiter gehen soll.

Das ist wie, als wollte ich mit ihm zusammen sein, aber trotzdem keine Beziehung haben. Ich weiß dass das nicht geht...aber ich muss endlich mal eine Entscheidung treffen.

0

Überwinde dich doch einfach dazu. Vllt kommt das Gefühl nur deswegen auf, weil du dir ständig einredest du bist Bindungsunfähig. .... Und meiner Meinung nach: Wenn du WIRKLICH auf ihn stehen würdest, würdest du dieses Problem auch nicht haben. Ich glaube das du ihn dir nur als guten Freund wünscht und keine Beziehung mit ihm willst. Ist doch auch nicht schlecht du bist einfach noch nicht bereit dich festzulegen. Nur kein Stress irgendwann kommt die Zeit wo du dich verliebst und dir diese Frage gar nicht erst stellen musst ;-) Im Moment suchst du wahrscheinlich nur nach Spaß

LG

Für seine Gedanken und Gefühle kann man nichts. Du bist ja noch sehr jung, das kann sich eventuell ändern, vielleicht aber auch nicht, dann bleibst Du eben Single. Ich würde überprüfen, ob es Dir nicht "Spass" macht, Herzen zu brechen und so viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Du das ausschliesst, dann bleib zumindest immer ehrlich, damit Deine Partner wissen, wie Du "tickst", dann können sie selbst entscheiden, ob sie an einer langfristigen Beziehung mit Dir interessiert sind. Bleib EHRLICH.

LinAmour 25.10.2012, 16:28

Ich habe definitiv keinen Spaß daran Jungs das Herz zu brechen! Das letzte mal als mir dass passiert ist, hab ich mich total fertig deswegen gemacht und jeden Tag seine Freunde gefragt wie es ihm geht....

Ich bin ehrlich..ich hab ihm von meinem Problem mit Beziehungen erzählt und er meinte, dass er mir so viel zeit gibt wie ich will... Aber jetzt machen wir schon so lange was zusammen. Wir sind auf dem direkten Weg auf eine Beziehung hin, aber ich steck da jetzt fest und weiß nicht wie das weiter gehen soll.

Ich finde es nicht gut ihn so zappeln zu lassen.

0
2012infrage 25.10.2012, 16:53
@LinAmour

Liebe LinAmour, Du schreibst, Du findest es nicht gut, ihn so zappeln zu lassen. Wieso zappeln, willst Du schon wieder weg? Ich finde die Aussage merkwürdig. Aber wenn Du ihm die Wahrheit gesagt hast, dann ist das doch o.k. Dann weiß er um deine Ängste und Probleme. Du kannst ja nicht einfach schlussmachen, weil Du nicht weißt, ob Du nicht vielleicht in naher Zukunft Schluss machen willst. Das ist etwas verrückt. Genieße einfach, was da ist, solange es da ist. Bleib ehrlich zu ihm in Deinen Gefühlen. Wenn man dann als Freunde auseinandergehen kann, wo ist das Problem?

Das Schlimme an Beziehungen ist doch, dass aus Liebe oft Hass wird. Weil eben zuviel Unehrlichkeit mit im Spiel ist und Manipulation. Ansonsten geht man seinen Weg eine gewisse Zeit mit jemandem und geht dann als Freunde auseinander. Was bleibt sind schöne Erinnerungen. Aber da gehört eben Ehrlichkeit dazu. Ganz liebe Grüße

1
LinAmour 25.10.2012, 18:29
@2012infrage

Ok..ich werde deinen Rat beherzigen. Vielen Dank

LG. LinAmour

0

Hei LinAmour Ich würde mir an deiner Stelle deswegen keine Sorgen machen...anscheinend willst du dich noch nicht fest binden aber trotzdem das Leben geniessen. Kann ich gut nachvollziehen. Vor allem in deinem Alter. Wenn du es in 10 Jahren immer noch so empfindest, kannst du dir langsam anfangen Gedanken zu machen. Aber jetzt sicher noch nicht. LG

LinAmour 25.10.2012, 16:34

Und wie komm ich dann aus meiner aktuellen Situation raus..oder weiter? Ich denke ich stecke schon zu tief drin.

0

Was möchtest Du wissen?