Bin ich bindungsphobisch und was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Oh je das kenne ich von früher. Ich denke, das Problem ist, du triffst immer auf die selbe Sorte Männer... Manche drücken einen den Hausschlüssel schon nach ner Woche in die Hand oder Räumen den Kleiderschrank auf einer Seite für einen leer... Da will man flüchten. Keine Frage ;-)
Schaue das du auf selbstständige Menschen triffst die ein geregeltes Leben unabhängig von dir haben, beobachte deren Lebensstil, haben sie Hobbys.. ect.. Solche sind zufriedener und glücklicher ,daher anziehender für dich. Die anderen Nutzen die fürs glücklich sein und wirken automatisch langweilig nach einer kurzen Zeit.. ganz normal. Ich denke du bist nicht unfähig. Sondern einfach zu schlau. Du willst jemanden der alles im Griff hat. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monokumaa
30.11.2016, 21:32

Das klingt sinnvoll... Aber ich habe Angst ihn zu verlassen, weil er denkt, er hätte endlich die richtige gefunden und außerdem hab' ich schon viel zu sehr über ihn geredet... Ich hasse mich so dafür. Das ist wie bei meiner letzten Beziehung, dass ich dann jedem nach wenigen Wochen sagen kann, dass es doch nichts geworden ist. Na ja, ich danke dir auf jeden Fall. Ich werde erst mal keine voreiligen Schlüsse ziehen und schauen, was die Zeit ergibt. Aber letztendlich wird es keinen Sinn haben, mit ihm zusammen zu bleiben, wenn ich irgendwann keine Gefühle mehr für ihn habe.

0
Kommentar von livelovelough
30.11.2016, 23:04

Ok. mach das so wie Du fühlst. Die anderen vsolleb erstmal vor ihrer eigenen Tür kehren. :-) habe keine Angst ihn zu verlassen,weil er dich für die richtige hält. Damit muss er klar kommen, du musst schließlich auch glücklich werden.

0

Was möchtest Du wissen?