Bin ich Bi (Lesbisch)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube es liegt daran, dass du einfach nur lange keine freund hattest. Und von der ersten Liebe auch enttäuscht wurdest.Und mit dem anderen JUngen hast du vllt. wirklich nur Schluss gemacht weil er schlecht küsste oder weil du noch nicht bereit für eine feste Beziehung warst.

Aber falls es nicht so ist, ist es was ganz normales auf zwei Geschlechter zu stehen.Wieso willst du denn nicht Bi sein?

Mann muss ja auch nicht direkt hetero sein, wenn man kein Mädchen anziehend findet. Es reicht schon wenn man weiß, dass man auf Mädchen steht. Das würde dann bedeuten, dass du Bisexuell bist mehr auf Männer stehst und noch einfach nicht das richtige Mädchen gefunden hast.

Ich z.B. bin schwul und finde Männer definitiv einfach nur grandios, aber ich finde keine wirklich attraktiv, heiß und anziehend. Ich glaube da war einfach nicht die richtige Person dabei.

Das kannst du nur raus finden wen du es versucht! Aber musst mal in dich gehen und darüber nachdenken, zum Beispiel was empfindest du wen du an ein Mädchen denkst! Dan merkst du schnell ob du es bist oder nicht!

Du bist 15. Da ist es vollkommen normal nicht pausenlos in einer Beziehung zu sein.

Warte doch einfach ab. Vielleicht verliebst du dich ein ein Mädchen, vielleicht in einen Jungen. Na und?

Nur das Klischee, das Jungs böse sind und Mädchen nicht, solltest du ganz schnell einpacken. Beziehungen mit Mädchen / Frauen sind nicht automatisch einfacher oder harmonischer.

Mit 15 weiß man selten, ob man bi, hetero oder lesbisch ist. Solange du in noch kein Mädchen verliebt warst, brauchst du aber nicht zu "befürchten", dass du bi bist und selbst wenn du dich mal in ein Mädchen verlieben solltest, ist das echt nicht schlimm.

Es gibt nicht nur Hetero, Homo und Bi. Vielleicht verliebst du dich in Menschen, nicht in Geschlechter.

Was möchtest Du wissen?