Wie werde ich komische Gedanken über Frauen los?

4 Antworten

Du kannst Dir nichts mit einer Frau vorstellen, also bist Du nicht bi.

Was in Deiner Fantasie passiert hat damit auch nichts zu tun. Manche stellen sich da sogar Ausserirdische oder sogar Comicfiguren vor. Wenn diese Vorstellungen nicht so weit gehen das Du es unbedingt ausprobieren möchtest würde ich nichtmal von einer bi-Neugierigkeit sprechen und selbst wenn man es dann mal ausprobiert und merkt das es nichts ist, dann ist man auch nicht bi.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Ich glaube das legt an deine Puppertät. Durch Puppertät können Gedanke gern mal verrückt spielen. Als ich 17 war, war ich auf Junger Mann verknallt obwohl ich selber ein Mann bin. Irgendwann mit 18 ist sowas vergangen und bin dann auf Mädchen verknallt.

Warte einfach ein bisschen. Kannst du es dir vorstellen mit irgendeinem beider Geschlechter zu schlafen/sie anzufassen? Wenn nicht, dann bist du asexuell.

Wenn du den Gedanken unangenehm findest, eine Frau anzufassen/etc, dann bist du höchstwahrscheinlich nicht lesbisch, sondern neugierig.

Die Hormone spielen Karussell...normal in dem Alter...;)

Vielleicht ist aber auch eine gewisse Neugierde auch vorhanden...;P

Was möchtest Du wissen?