Bin ich bei einem Auto kreditwürdig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem Einkommen von etwa 1800€ im Monat, bist Du natürlich Kreditwürdig. Das sollte ohne Probleme zu machen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sooder
22.02.2016, 23:53

Vielen Dank für die schnelle Antwort :)

0

Ich sehe keinen ersichtlichen Grund warum die Finanzierung scheitern sollte. Die berufliche Situation scheint stabil, ein regelmäßiges Einkommen sollte geregelt sein, dazu kommt noch die Rente als zusätzliche Absicherung.

Weißt du schon, mit welcher Rate du den Wagen in etwa abbezahlen wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sooder
22.02.2016, 23:39

Weis ich noch nicht genau, laut meinem aufgestellten Haushaltsplan würde ich bei einer Rate von 500€ ca. 600€ übrig bleiben! Hab aber auch 600€ monatlich für Das weggehen gerechnet :D was ich eigentlich im Leben nicht brauche

1
Kommentar von sooder
22.02.2016, 23:51

Vielen Dank, das macht mir Mut bei dem Mercedes Händler :)
Mir reicht da der CLA 180 Urban, 122 PS Start/Stop!
Mehrere Pferde verleitet mich nur zu schnellerem fahren :D was natürlich wieder zusätzliche Kosten verursachen könnte ;-)

1
Kommentar von sooder
23.02.2016, 18:18

Danke werd ich hoffentlich wenn es klappt auch haben :) vielen Dank für deine ehrliche Meinung :)

1

Was ich hier bei GF immer wieder lese ist, dass die Leute mit dem geringsten Einkommen, die dicksten Autos FINANZIEREN wollen.

Du hast ein Einkommen von 1450 Netto plus die Rente. Das ist dünn.
Eigenkapital: 2000 EUR + einen alten Astra. Das ist dünn
Dein Wunsch: ein CLA für knapp 24000 EUR. Das ist fett.

Kauf Dir ein Auto, welches Du Dir leisten kannst. Das ist mein Tipp!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sooder
23.02.2016, 11:53

Ich habe nie gesagt das mein Eigenkapital nur 2000€ beträgt! Ich will nur nicht alles in die Anzahlung hauen, will auch noch einen entsprechenden Betrag auf dem Konto haben, falls Reparaturen kommen oder ähnliches! Außerdem hab ich im Gegensatz zu anderen Personen fast keine monatlich hohen fixen Kosten!

0
Kommentar von sooder
23.02.2016, 13:04

Wie haben ein Mehrfamilienhaus und hab dort kostenfrei meine eigene Wohnung! Niemand nervt mich und alles voll eingerichtet ;-)

0
Kommentar von sooder
23.02.2016, 13:05

Außerdem Zahl ich den Wagen auf 3-4 Jahre, dann kann ich immernoch falls nötig umziehen

0
Kommentar von Abollix
23.02.2016, 17:47

• "Was ich hier bei GF immer wieder lese ist, dass die Leute mit dem geringsten Einkommen, die dicksten Autos FINANZIEREN wollen."
Inwiefern ist ein Mercedes CLA180 ein dickes Auto? Nur weil es ein Mercedes ist? Ein dickes Auto ist für mich ein BMW 7er oder eine S Klasse. Des Weiteren, warum sollen Leute das nicht tun? Dafür gibt es Finanzierungen nunmal, um Investitionen, die man nicht auf einen Schlag stämmen kann, zu bewältigen.

• "Du hast ein Einkommen von [1825€]. Das ist dünn."
Wann ist ein monatliches Einkommen bei dir nicht dünn? Bei 2500€

• "Kauf Dir ein Auto, welches Du Dir leisten kannst. Das ist mein Tipp!"
Schön und gut, sehr vernünftig gedacht. Allerdings weißt du, ausgenommen der Angaben durch den Fraganten, absolut gar nichts über die sonstigen Ausgaben o. Ä. Somit stellt sich mir die Frage, auf welcher Grundlage du die These aufstellst bzw. implizierst, dass "sooder" sich das Auto nicht leisten kann?

Was ich immer wieder auf GF lese, sind Beiträge von Leuten die nie auf die eigentliche Frage eingehen, sondern immer ihren eigenen Senf dazugeben müssen, welcher meistens zu absolut keiner Problemlösung führt, sondern einfach nur unnötig aufhält. Es hat keiner gefragt, ob ihr sein Vorhaben unterstützt, sondern es wurde gefragt, ob eine Finanzierung mit einem monatlichen Einkommen von X möglich sei.

0
Kommentar von sooder
23.02.2016, 18:22

Genau, alles andere hab ich genaustens berechnet! Wenn es knapp werden würde, hätt ich sowas auch nie in Gedanken gehabt sowas zu machen! Werde ich halt einen von vier Urlaube streichen müssen, aber egal :D

0

Ohne einen negativen Eintrag und bei dem Einkommen sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sooder
22.02.2016, 23:43

Wie oben geschrieben hab ich ja ein Konto bei meine Schufa online! Dort seh ich keine negativen Einträge, nur paar Sachen wo ich über Paypal auf Rechnung oder sonstiges gekauft hatte! Diese wurden aber ohne Probleme von meinem Konto abgebucht... Sonst noch eine Kreditkarte und ein Handy Vertrag und das ist eigentlich schon alles! Außer ich übersehe was, das ich aber nicht denke :)

1

Was möchtest Du wissen?