Bin ich Ausländer wenn ich im Urlaub geboren wurde?

8 Antworten

Habe dazu folgendes gefunden:

http://auswaertiges-amt.de/DE/EinreiseUndAufenthalt/Staatsangehoerigkeitsrecht_node.html

(...)
Im Ausland geborene Kinder, deren deutsche Eltern bzw. deutsche Mutter oder deutscher Vater am oder nach dem 01.01.2000 (Inkrafttreten der Staatsangehörigkeitsrechtsreform) im Ausland geboren wurden, erwerben grundsätzlich nicht mehr die deutsche Staatsangehörigkeit. Etwas anderes gilt nur, wenn sie dadurch staatenlos würden, oder wenn die deutschen Eltern oder der deutsche Elternteil die Geburt innerhalb eines Jahres der zuständigen Auslandsvertretung anzeigt (§ 4 Abs. 4 Staatsangehörigkeitsgesetz – StAG).
(...)

Wie andere geschrieben haben, kommt das auf das jeweilige Urlaubsland an. In den USA wäre das so. Da in Deutschland die Staatsbürgerschaft der Eltern entscheidend ist, hättest du aber definitiv auch die deutsche Staatsbürgerschaft.

wenn das Land die Staatsbürgerschaft bei Geburt in ihrem Gesetz hat, ja.

das wäre z.B. Usa - alles andere must selbst raussuchen

da die Eltern deutsche sind ist auch da die Staatsbürgerschaft gegeben.

Was möchtest Du wissen?