Bin ich auch brite?

7 Antworten

Wie du selbst richtig geschrieben hast, hast du sowohl die deutsche als auch die britische Staatsangehörigkeit und kannst daher beide Pässe haben. Für eine der beiden Staatsangehörigkeiten brauchst du dich nicht zu entscheiden. 

Bei Reisen musst du jedoch aufpassen, dass du den jeweils richtigen Pass vorlegst, also bei der britischen Grenzkontrolle den britischen, bei der deutschen den deutschen Pass. Wenn du das nicht tust, kann das so ausgelegt werden, dass du dich für eine Staatsangehörigkeit entschieden hast und die andere aufgibst. Es bedeutet also, dass du z. B. bei Reisen nach GB beide Pässe mitnehmen musst und entsprechend vorlegen musst. 

In D bist du Deutscher, in GB bist du Brite.

Da ich seit letztes Jahr zwei Staatsangehörigkeiten habe kann ich dir nur sagen solang du nicht ins Britische Konsulat gehst und dort einen Britischen Ausweis beantragst bist du nur deutscher Staatsangehöriger.

Solltest du aber nach Großbritannien mal Auswandern wollen solltest du aber beachten das wenn du dort nun Staatsangehöriger bist heißt das noch nicht das du da ohne weiteres Arbeiten und Wohnen kannst dazu sind noch einige Behörden schritte notwendig zb Sozialversicherung am besten Informierst du dich da vorher drüber bevor du deine Zelte mal abbrechen solltest.

Was ich meine ist aber..  Durch meiner Abstammung habe ich das Recht darauf mir einen Pass zu beantragen wenn ich es möchte.  Also ich habe die Voraussetzung einen zu beantragen im Gegensatz zu jemanden bei dem z.b beide Elternteile deutsch sind? 

0
@MarvinCFC

ja das hast du, wenn ich mich noch recht erinnere haben alle die nach 1985 geboren sind und einen Elternteil ausländischer Herkunft haben das Recht dazu.

0

Normalerweise bekommen Kinder die Staatsangehörigkeiten beider Eltern bei der Geburt. Der Verdacht liegt also nahe, dass Du auch britisch bist. Das zu klären, obliegt allerdings den britischen Behörden.

Was möchtest Du wissen?