Bin ich auch Ausländer?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In allerrerster Linie seid ihr ersteinmal Menschen. :)

Außerdem sind wir alle doch Ausländer. Fahre ich nach Österreich oder in ein anderes Land, bin ich Ausländer. Dieses ganze Gerede von Deutsch, Nicht Deutsch und diesem ganzen blabla, geht mir persönlich echt auf den Zeiger.

Ich gehöre der Gothic Kultur an, wers nicht kennt, einfach mal googeln. In dieser gab es vor Jahren auch den "Trend" sich dadrüber zu unterhalten, wer jetzt wohl der bessere oder echtere Gothic ist. Also wer trve oder wer untrve ist.

Schnell ist man sich in meiner Kultur aber klar darüber geworden, dass dieses Gerede nur Kindergartenniveau ist und wir doch grundsätzlich alle zu erwachsen und zu reif sind um solches Kindergartenverhalten an den Tag zu legen.

Ich wünsche mir und hoffe inständig, dass die "Normalos" auch in Kürze diesen Reifegrad des Denkens und Handelns erreichen und selbst feststellen, wie unsagbar kindisch dieses Schubladendenken doch ist. Dieser geistige Entwicklungsschritt würde das Zusammenleben ungemein vereinfachen und wir alle würden wieder etwas menschlicher werden.

Verehrte deutsche Gesellschaft, denkt einfach mal über euch selbst nach und überdenkt einige eurer Ansichten. Ihr tut euch damit selbst einen Gefallen.

Baltarsar 02.02.2016, 21:33

Vielen Dank für den Stern an meiner Antwort. :)

0
missinglink 02.04.2016, 16:29
@Baltarsar

Deine Antwort mag sich nett lesen, sie hilft aber bei der Frage der Staatsbürgerschaft nicht.
Hat der Fragesteller sie nicht, dann kann er verschiedene Dinge, ob finanziell, ob immateriell,  nicht beanspruchen, er lebt in der Gefahr, abgeschoben zu werden, kann sich nicht im Ausland auf die Hilfe der deutschen Botschaften berufen etc.

Es hat ja seine Gründe, warum die Flüchtlinge sich durch die Bank für Deutschland begeistern, denke mal drüber nach. Am sonnigen Wetter hier liegt es wohl nicht.

Der Fragesteller muss seine Eltern fragen, ob sie sich je um die Einbürgerung in Deutschland bemüht haben, und ob dem stattgegeben wurde. Und er sollte in seine egenen Papiere schauen, falls er schon Ü16 ist. Anders wird er es nicht erfahren.

0

Lieber Selbstkritiker, mich wundert, dass hier so viele Antworten an deiner Frage vorbei gehen.

Du bist in Deutschland geboren und aus diesem Grunde glaubst du, Deutscher zu sein. Das ist falsch. Im Gegensatz zu sehr vielen anderen Ländern gilt in Deutschland nicht das Geburtsrecht.

Wer in den USA geboren wird, ist automatisch US-Bürger. Bei uns ist das nicht so. Bei uns, also in Deutschland gilt das Abstammung-Prinzip. Du bist Deutscher, wenn du deine Eltern Deutsche sind, bzw. deine Mutter oder Vater.

Das ist bei dir nicht der Fall.

Erstmal bist Du ein Mensch; und je nachdem, womit Du Dich verbunden fühlst, kannst Du selbst entscheiden, was Du bist; letztendlich ist es unabhängig von Urkunden und Ausweisen...denn die sagen nichts über die Identität eines Menschen aus; was meine ganz persönliche Meinung dazu ist.

"Alles Gute & Viel Glück"

missinglink 02.04.2016, 16:21

Entschuldige, aber das ist albern. Sowohl das 'wir sind doch ale Menchen' als auch 'du bist, was du sin möchtest'.
Die Frage zielte auf die Staatsangehörigkeit, und solches Wischi-Waschi ist da keine Hilfe.
Dem Fragesteller als Antwort: Wenn du bzw deine Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit nicht angenommen haben, dann habt ihr sie nicht. Automatisch bekommt man sie nur, wenn die Eltern Deutsche sind. Das können dir nur deine Eltern beantworten.

0

Du bist ein Deutscher mit Migrationshintergrund - so nennt sich das. lg Lilo

was steht in deinem Pass? das zählt

Die Eltern fallen in die Gruppe der Wirtschaftsflüchtlinge . Nach 89 sind sie in den Westen gekommenn um mit Arbeit Geld zu verdienen .

Auch wenn sie dich bei der Geburt als deutsches Kind gemeldet haben , bleibt ihr bis zu deinen Enkelkindern ( human ) Ausländer . Rechtlich seid ihr jetzt Europäer .

Wenn du einen deutschen Pass hast, bist du Deutscher.

selbstkritiker 01.02.2016, 09:42

Gilt es auch für Türken .....:(ich mein die sehen anderes aus 

0
Suboptimierer 01.02.2016, 09:43
@selbstkritiker

Das Gute daran ist, dass das Aussehen keine Rolle spielt. 

Ob du von jedem Mitbürger als Deutscher akzeptiert wirst, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Offiziell bist du jedenfalls mit deutschem Pass deutsch.

1

Wir sind alle Ausländer - fast überall.

Wenn deine Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen haben, dann zählst du auch zu den Deutschen. Ansonsten nicht. Auch wenn du in Deutschland geboren wurdest, zählt die Staatsangehörigkeit deiner Eltern.

Was möchtest Du wissen?