Bin ich anhänglich oder ist das normal in meiner Situation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir raten auf diese Freunde zuzugehen!

Du kapselst Dich ja selbst ab, wenn Du in den Pausen alleine bleiben willst! Das ist gar nicht gut! Zeige Dich kontaktfreudig, indem Du zu den neuen Klassenkameraden gehst. Versuche Dich an Gesprächen zu beteiligen. Du wirst schon merken, wenn es denen nicht gefällt.

Sobald Du Dich selbst isolierst, kommt das gar nicht gut an. Man legt es Dir vielleicht aus, als würdest Du Dir zu "fein" sein, um mit ihnen zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von foxriver
26.08.2016, 17:38

Danke für die Antwort! Daran hab ich auch schon gedacht, deshalb bin ich in einer Zwickmühle, weil anhänglich sein auch total lästig sein kann. Ich bin ziemlich selbstständig und unabhängig, aber Freunde will ich trotzdem haben haha :D Nur war ich noch nie als "Neuling" in einer Klasse und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich möchte keinesfalls schwach wirken.

0

Ich kenne die Situation noch meiner Schulzeit. Ich hab einfach auf mein Bauchgefühl gehört. Wenn sie dich nett begrüßen wenn du zu ihnen kommst und sich mit dir unterhalten stört es sie bestimmt nicht. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

Zu viel Gedanken, bleib du selbst, wer dich nicht mag, soll dir gestohlen bleiben. Go your own Way. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?