Bin ich an meiner eigenen Skoliose schuld oder ist es 100% genetisch?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Nein, du bist vollkommen schuldlos, Skoliose ist 100% genetisch und sowas passiert einfach so! 100%
Ja, du bist an deiner Skoliose Schuld, ODER hast den Grad VERSCHLIMMERT. 0%

7 Antworten

Weder noch. Du selbst kannst eine Skoliose nicht "verschulden" oder "hervorrufen", Skoliose ist aber auch nicht zu 100% genentisch. Von daher kann man keine der beiden Antworten ankreuzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Skoliose ist angeboren, daran hat keiner Schuld, du auch nicht.

Allerdings kann man die Skoliose verbessern bzw. verhindern, dass sie schlimmer wird, indem man zum Orthopäden geht und evtl. Übungen macht. Wenn man die nicht regelmäßig macht, kann es sein, dass sich die Skoliose verschlimmert... da wäre man dann selber schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thornesaab
04.06.2017, 16:21

ach man kann nur Kraftübungen machen um den Rücken zu stärken oder LEICHTE übungen vom chiropraktiker, zum Entspannen, dass die Schmerzen weggehen.

Die Skoliose zu stoppen geht durch Übungen wahrscheinlich nicht. Man kann sie dadurch aber bestimmt verlangsamen.

0

Hallo

ich habe selber eine Skoliose. Du kannst dafür nichts. Bei mir weis man es auch nicht woher ich meine Skoliose hab. So etwas tritt meist in der Wachstumsphase auf. Ich habe im Brustwirbelsäule 36° und Lendenwirbelsäule 38°.

Es ist unwahrscheinlich das du wieder eine komplett gerade Wirbelsäule bekommst. Du kannst aber mit Krankengymnastik (Katharina Schroth) schon etwas erreichen. Eventuell auch noch ein Korsett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Skoliose ist nix Schlimmes! Warum der Zirkus? Schuld hat bestenfalls Dein Kinderarzt, der das früh hätte erkennen können und Dir eine Krankengymnastik zur Stärkung der Rückenmuskulatur hätte verordnen können! Wenn Du jetzt noch Beschwerden hast bist Du selbst schuld, weil Du inzwischen alt genug bist, Dich um die Beschwerden zu kümmern! Mit entsprechender Gymnastik usw. Übrigens: ich werde jetzt 58 und lebe sehr gut mit meiner Skoliose! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, du bist vollkommen schuldlos, Skoliose ist 100% genetisch und sowas passiert einfach so!

Daran hast Du keine Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, du bist vollkommen schuldlos, Skoliose ist 100% genetisch und sowas passiert einfach so!

Du bist nicht daran schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, du bist vollkommen schuldlos, Skoliose ist 100% genetisch und sowas passiert einfach so!

Warum stellst du diese Frage immer wieder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thornesaab
04.06.2017, 15:46

weil jedesmal andere antworten kommen

0

Was möchtest Du wissen?