Bin ich als Wohnungseigentümer verpflichtet, in einer Wohnungseigentümergemeinschaft bei einer Beurk

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt drauf an, wofür die Unterschrift zu leisten ist, und es kommt darauf an, was im Vertrag steht, den du als Miteigentümer unterzeichnet hast.

Wenn es um eine dich betreffende Sache geht, die deine Unterschrift braucht: Ja!

Das kann z. B. bei einer Teilungserklärung, einem Verkauf o. a. erforderlich sein.

Was möchtest Du wissen?