Bin ich abnormal wenn mir ein Hund wichtiger ist als ein Mensch? Ich habe Hunde mehr lieb!

18 Antworten

Naja, das kommt drauf an , wieviel mehr dir an der Gesellschaft von Hunden liegt ,als an der von Menschen. erstmal würde ich sagen ,- kein Problem, wenn Du trotzdem noch soziale Kontakte mit Menschen pflegst. Denn obwohl ein Hund einen nicht belügt , betrügt , verleumdet ,..... ist der menschlicher Kontakt doch zumindest eine gute Ergänzung ,- und sei es mit anderen Hundehaltern. Denn obwohl ein Hund vielleicht zuhören kann, kann er zumindest nicht wirklich Antworten , -Also natürlich kann er kuscheln , Dir hinterherlaufen und hat natürlich auch eine Körpersprache....aber hin und wieder kann ein Gespräch von Mensch zu Mensch ganz gut sein .Wenn du dich also vollkommen zurückgezogen hast , und selbst auf den Gedanken kommst , dass das vielleicht mal ein Problem werden könnte , würde ich dir empfehlen eine Beratungsstelle aufzusuchen , wo du mit jemanden darüber sprechen kannst. Alles Gute S.L.

Deine Tante schaut sich lieber nackte Frauen als Männer an, du liebst Hunde mehr - halt eine ungewöhnliche (Troll-)Familie.

... ;) love it

0
@FeeGoToCof

du liebst Hunde mehr - halt eine ungewöhnliche (Troll-)Familie.

haha... das eine schließt das andere doch nicht aus ... auch ein Troll kann seinen Hund über Alles lieben ...;)))..... GG

3

Nein der Hund ist der beste Freund ! Das ist absolut normal und auch gut wenn ich manch andere Hunde sehe

Was möchtest Du wissen?