Bin Hartz IV Empfänger,könnte im EU-Ausland arbeiten, welche Beihilfen gibs von der ARGE?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es die möglichkeit das du bis zu sechs monaten deine leistungen weitererhälst sozusagen als übergang. wenn du dein erstes gehalt aber bekommen hast, dann werden die zahlungen eingestellt. auch zuschüsse für den umzug sind möglich. bedenke aber.... auch in spanien musst du arbeiten... mehr als hier! denk mal drüber nach!

aber vielleicht bekommt er hier keinen Job,werde selbst ständig nach England,Schweitz u. ä. geschickt.

0
@Masoud53

das kann schon sein. man muss aber ein stellenangebot im ausland NICHT! annehmen. oder?

0

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/default.aspx

Wenns ein fester Job sein wird, zahlt die ARGE neben den Fahrtkosten auch die Umzugskosten.

Moin. Reisekosten bis zum Arbeitgeber 2X Vorstellung und Arbeitsbeginn. Umzug soweit ich weiß nur bis zur Grenze. Frag mal noch Mobi-Hilfen.

Was möchtest Du wissen?