bin grad von einer wespe gestochen worden? giftig? hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Panik, das Gift eines Wespenstich ist nur unangenehm, nicht bedrohlich. (Es sei denn, man reagiert auf Wespenstiche generell allergisch, oder es ist ein Stich in den Mundraum).

Falls du eine Zwiebel in der Küche hast, halbiere sie und kühle die Stelle mit der offenen Zwiebel.

Ansonsten: http://www.rentokil.de/wespen/wespenstich-was-tun-bei-wespenstich/

Ja ich habe einen Mücken stich unter dem Fuß gehabt und ich habe es direkt abgekühlt du musst es aufjedenfall abkühlen und ja ich habe seit dem eine narbe unter dem Fuß vom Mücken stich

Du wirst es überleben.

Hättest Du eine Allergie gegen Wespengift, würdest Du jetzt schon längst röcheln, das Smartphone wäre Deinen zitternden Händen entglitten und Du hättest nicht so einen langen Text tippen können.

Kühl den Einstich mit Soventol oder Fenistil und gut ists.

Erhitz nen Löffel auf ca. 50 grad hält ihn auf die Stelle bis er Hauttempetatur hat - dadurch zerfällt das Gift - danach kühlen . Wenn du nicht allergisch bist wirst du ne ruhige Nacht haben

Also das dürfte nur gefährlich sein wenn du allergisch bist. Wenn du das nicht bist nimm eine halbe Zwiebel und halte die auf den Stich :)

Insofern du nicht gegen die kleinen Tierchen allergisch bist, passiert dir sicherlich nichts

das geht vorbei

Du bist 18 und hast Angst dass eine Wespe giftig ist?
Peinlich...

Was möchtest Du wissen?