Bin gerade von zuhause weggelaufen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Als erstes! Gib bitte jemandem Bescheid. Eventuell wenigstens deinen Grosseltern. Nicht dass noch ein Polizeiaufgebot nach dir sucht. Wenn es für dich zu Hause wirklich so unterträglich wird, dann solltest du vielleicht in Erwägung ziehn, dich beim Jugenamt zu melden. Vielleicht könnten die es ja einfädeln, dass du zu deinem Vater darfst. Zweifelsohne bist du ja alt genug, das zu entscheiden. Im schlimmsten Fall käme für dich vielleicht sogar betreutes Wohnen in Frage. Du hast geschrieben, du seist echt depressiv. Sollte das doch eher schon ne ausgewachsene Depression sein, solltest du beim Hausarzt vorbeigehen und dich mal checken lassen. Je früher man da was machen kann, desto einfacher ist die Heilung. Gibt es irgendjemand, der für dich bei deiner Familie mal vorsprechen könnte. Es könnte ja sein, dass die gar nicht wirklich wahr nehmen, wie sehr dich diese Vorfälle belasten.

Ich wünsch dir dass alles irgendwie wieder ins Lot kommt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Schön, dass Du schreibst. Es liegt nicht in Deiner Verantwortung, was andere tun und es liegt auch immer weniger in derr Verantwortung anderer Menschen, was Du tust, denn obgleich das auch schmerzhaft sein kann, ist es ein Abschied von den Kindertagen. Also überlege bitte, wer jetzt im Moment für Dich dasein kann, mit wem Du wertschätzend über Deine Probleme reden kannst, wer Dich stärken kann und überlege, ob Du dieser Person dieses auch zumuten kannst, ohne sie zu überfordern.

Welchen Umgang wünschst Du Dir und bist Du Deinen eigenen Werten gegenüber Deinen Eltern treu geblieben? In aller Ruhe und Sachlichkeit solltet ihr Euch einmal unterhalten, Euch Zeit füreinander nehmen, so, wie es mglw. Deinen Großeltern für Dich tun.

Beste Grüße

EasyRunner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das Thema aber ganz dringend mit deiner Freundin besprechen! Außerdem solltest du mit deiner Mutter besprechen, ob du nicht komplett zu deinem Vater oder deinen Großeltern ziehst. Weglaufen ist egtl nie eine gute Idee. Ich kann dich aber auch verstehen...Sprich mit deiner Mutter und sag ihr, dass sie dich andauernd veretzt mit dem was sie sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor seinen Problemen weg zu laufen bringt gar nichts. Meine Familie ist auch immer gegen mich aber ich schluck es immer runter und denk mir den Rest. Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem dad hast rede mit ihm und wenn alle Stricke reisen zieh zu ihm. Mach dich einfach locker und rede einfach mal mit anderen aus deiner Familie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah, die Situation ist echt ka*ke. Deine Familie soll sich mal zusammenreißen! Ich meine... Deine Mutter hat dich doch zur Welt gebracht! Aber hast du vielleicht auch was falsch gemacht? Ich kenne bisher nur Deine Sicht, nicht die deiner Mutter und der anderen.

Das Weglaufen ist eigentlich nicht das Beste, aber nur so erkennt deine Mutter, wie sehr dich das verletzt. Ich wünsch dir viel Glück. Geh am Besten zu einem Kumpel, dessen Eltern dich mögen und rede dann über die familiäre Situation bei dir zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, versuche doch mal,ein Gespräch mit dem Jugendamt herbeizuführen....vielleicht können die Dir auch behilflich sein....so kann es ja irgendwie nicht weitergehen... Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Schulpsychologen, falls du noch in der Schule bist.. Ansonsten gehst du sofort zu der Polizei und erklärst ihnen alles.. sie werden sich um das weitere kümmern! Ich wünsche dir Viel viel Glück!! Greeze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein verhalten ist kindisch und albern fuer eine 16jaehrige.

wenn du probleme hast, rede darueber. was spricht dagegen, zu deiner stieffamilie zu ziehen?

weglaufen, damit man sich sorgen um dich macht ... ach du liebe zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haawl
02.12.2013, 14:41

Er ist kein Mädchen.

0

Ich finde du verhälst dich absulut richtig. Ich würde genau das Gleiche machen!!!

LG GuckLuck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich verstehe dich total....pass bloß auf das du dir keine Erkältung holst....so kurz vor Weihnachten :) viel Glück.....also ich finde dein Verhakten jetzt in Ordnung.....ich mein was hättest du denn sonst machen sollen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, wegen DIR gibt es heute abend wieder einen riesen-Krach. jetzt kannst du dich fragen wer daran schuld ist. weglaufen ist keine Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?