Bin gerade gegen die Tür gelaufen. Wie wahrscheinlich ist es, dass ich eine Gehirnersschüterung hab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma IMMER direkt ins Krankenhaus!!!

Komplikationen wie Blutungen, Schwellungen usw können bis zu 48h danach noch auftreten. Es sollte immer 1-2 Tage überwacht werden! Ich habe schon jemanden dadurch verloren und weiß, wovon ich rede...........

Im Übrigen hatte ich auch schon ein Schädel-Hirn-Trauma - 7 Tage lang Bettruhe war angesagt! Und es war nur ein leichtes SHT......

Danke für den Stern. Hoffe, dir gehts besser!!

0
@BlackRaven88

War eine leichte Gehirnerschütterung. hab nur noch leicht Kopfweh aber sonst ist alles wieder supiii. Sollte mich dann halt ausruhen. Musste aber nicht ins Krankenhaus, war bei meinem arzt. danke

0

Hinlegen. Wenn du eine Gehirnerschütterung hast, dann ist dir schlecht.

Mach ich. Bisher ist mir immer ca. eine Stunde später schlecht geworden, aber ich lege mich jetzt wirklich besser hin. Danke

0

Wenn du dich an das Ereignis erinnern kannst, hast du keine Gehirnerschütterung. Wenn nicht solltest du einen Arzt aufsuchen.

Mietswohnung Glas von einer Tür?

Hallo ihr lieben, wir leben in einer Wohnung zur Miete und in der Wohnung ist ein Glas von einer Tür kaputt. Wir möchten es selbst wechseln... muss das Glas gleich sein oder können wir ein Glas nehmen mit anderen Mustern?

...zur Frage

Gestern Kopf angeschlagen (Beschreibung)

Hey, gestern hab ich mir meinen Kopf ziemlich angeschlagen und hatte und hab eine ziemlich große Beule! Heute als ich aufgestanden bin ging es mir eigentlich gut aber um 15:00-16:00 Uhr ist mir aufeinmal ziemlich Schwindelig geworden und war kurz vorm umkippen was aber wieder wegging... Jetzt habe ich hinten am Kopf Kopfweh obwohl ich mein Kopf relativ in der Mitte Angeschlagen.. Sollte ich lieber zum Arzt gehen oder hab ich "nur" ne Gehirnerschütterung?

...zur Frage

Kopfweh und Schwindel bei körperlicher Anstrengung nach Gehirnerschütterung?

Also ich hatte vor ca einem Jahr eine Gehirnerschütterung. Ich habe gedacht dass diese Symptome die man eben hat Übelkeit Schwindel und Kopfweh wieder weggehen. Aber jetzt habe ich immer noch bei körperlicher Anstrengung Kopfweh und Schwindel. Das Gefühl ist so wie wenn ich gleich umkippen oder mein Kopf zerplatzt. Mein Sportlehrer hat gesagt dass ist unnormal aber kann das sowas wie Folgeschäden sein?? Danke für alle hilfreichen Antworten

...zur Frage

Wer könnte an der Tür Klopfen?

Habe das Erlebt, das vorgestern und gestern jeweils jemand an der Tür geklopft hat. Es muss jemand sein, der zugang zum Mietgebäude hat. Ich habe aber keine kentnisse das irgendwer was von mir wollen könnte, also wer sollte da klopfen?

...zur Frage

Wie kann man einen Zahn schnell und möglichst schmerzfrei rausziehen?

Also, ich habe einen Wackelzahn.

Er hängt aber noch an vielen Wurzeln und tut höllisch weh. Diesen zu kühlen bringt irgendwie nix ...

Jetzt wollte ich euch fragen, wie man ihn ganz schnell und wirklich fast ohne Schmerzen rausziehen kann?

Sagt bitte nicht mit einem Faden und einer Tür ;)

...zur Frage

Beule am Kopf - was tun

Im Sportunterricht von 11:40 bis 12:25 Uhr bin ich statt auf, gegen einen Kasten gesprungen. Voll mit dem Kopf dagegen! Jetzt habe ich eine Verletzung am Kopf. Ich habe es sofort kühlen lassen und das 2 Stunden lang.

Ich habe mich auf Anweisung von 4 Lehrern abholen lassen; einige meinten, ich solle zum Arzt gehen, da es die Wahrscheinlichkeit auf eine Gehirnerschütterung gibt.

Ich habe an der Stelle keine Schmerzen, außer, wenn ich die Stirn oder Augenbrauen hochziehe. Ich habe seit dem Aufprall so ein erleichtertes Gefühl. Warum? Und sollte ich wirklich zum Arzt gehen? Reicht es, wenn ich morgen früh gehe? Soll ich es weiter kühlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?