Bin genervt,was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofort jemandem deines Vertrauens erzählen und einem Lehrer, der es nicht einfach weitererzählt. Dann, wenn du danach gleich wieder eine Vertrauensperson treffen kannst, dem Schüler direkt sagen, dass du nicht geschubst werden willst, weil... und dann deinen Vertrauten erzählen, wie es war. Wenn es nicht besser wird, mehrere Personen (hilfreiche Verwandte?) zur hilfe ansprechen, die nicht willkürlich weitererzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sucht Körperkontakt. Weil er den auf normalem Weg nicht schafft, schubst er dich. So sind Kinder nun mal..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du ignorierst es oder du schubst zurück. Bei mir was es fast genau so, habe es dann ignoriert und mich einfach umgedreht. Irgendwann verliert er den Spaß daran dich zu "nerven"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funsmile123
17.06.2016, 12:36

Der ist zu fett.Das geht bei ihn nicht

0

Was möchtest Du wissen?