Bin für 6 Monate von GEZ befreit worden - Habe aber jetzt Arbeit gefunden, was soll ich am bestentun

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn solanhge befreit bist ist doch gut.....dann gilt das auch so lange,und im anschluss kohlste das den dann,kannst dich natürlich auch da aüssern und sagen...jo leute ich hab jetzt arbeit und würde gerne geld bezahlen. du hast dich dort freistellen lassen wo du noch nicht gearbeite hast.....die haben dich befreit und jetzt haste arbeit.....und kannst dich eigentlich endspannt zurück lehen und wenn der befreihungs antrag abgelaufen ist zahlste deine gebühren.

Muss ich einen Arbeitsvertrag vorlegen?

0
@zitscherle

Du bist doch diesem Abzockverein keine Rechenschaft schuldig.

0
@zitscherle

du must denen überhaupt nixchts vorlegen ob du arbeit hast oder nicht...wenn de arbeitslos bist wollen se geld,kriegen se aber nicht weil du befreit bist,oder dich befreien wirst,wenn das nicht machst ist es dein problem,wenn du arbeitest hast du keinen anspruch auf befreihung und das bedeutet die wollen geld und du must kohlen.....da brauchste denen keinen antrag oder sonstiges schicken

0

Ich würde vor Ablauf der 6 Monate - kurz vorher mein Zeugs wieder anmelden.

Was möchtest Du wissen?