Bin für 4 Wochen alleine in einer Kur! Hilfe!

4 Antworten

ich bin ungefähr auch im selben alter und hänge auch EXTREEM an meiner familie deshalb kann ich SEHR gut nachvollziehen denn ich musste sowas ähnliches auch mal machen.in sonen situationen hiflt es mir wenn ich versuche alles optimistisch zu sehen und ich feuere mich selber an.ich kämpfe mich dann durch diese zeit und am ende bin ich dann stolz auf mich selbst ^^.also mach dir nichts drauß,schließlich siehst du sie ja ab und zu.es ist auch eine gute chance neue freunde zu finden also,viel glück ;)

Meine erste Kur bekam ich mit 9 Jahren und da war ich 6 Wochen! Du mußt dich erst einmal eingewöhnen. Man kann nicht gleich nach 1 Tag sagen, daß man das nicht schafft. Lenke dich ab mit einem schönen Buch, guter Musik und mit Sicherheit wird auch in der Kurklinik genug für die Freizeit angeboten. Nimm daran teil. lerne neue Leute kennen. Wenn du mit deiner Mitbewohnerin nicht zurechtkommst, sprich mit dem Pflegepersonal, evtl. kannst du das Zimmer wechseln. Aber gib nicht gleich nach 1 Tag auf. Es ist so schwierig, heutzutage Kuren bewilligt zu bekommen. Nutze die Gelegenheit und versuche, die Zeit sinnvoll zu gestalten. Sicher hast du am Tag Therapien, abends kannst du sicher rausgehen oder ins Schwimmbad. Du MUSST SELBST was tun, um dich wohlzufühlen! Kauf dir einen Block oder ein dickes Schreibheft und führe Tagebuch über jeden Tag, da kannst du dann alle deine Sorgen und Ängste usw. aufschreiben und "ablegen". Ich hab mal 9 Monate in der Klinik gelegen und davon 8 Wochen streng im Gips. Da habe ich Tagebuch geführt und wenn ich es heute lese, muß ich doch oft schmunzeln. Kopf hoch! Du schaffst das und deine Eltern werden stolz auf dich sein!

Nächste Woche wirst du wahrscheinlich darüber lachen, was du jetzt fühlst. Du bist erst einen Tag da. Du wirst jeden Tag Anwendungen haben und immer ein paar Leute mehr kennen lernen. Das wird bestimmt ganz kurzweilig werden. Beim Essen wirst du Leute kennen lernen, in der Freizeit, vor der Haustür, überall. Geh offen auf andere Menschen zu, sprich sie an und du wirst sehen, alles ist nur halb so schlimm.

Mit deiner Familie kannst du ja jeden Tag telefonieren. Und glaube mir, die 4 Wochen sind schneller um als du denkst. Vielleicht hast du zu einigen einen so guten Draht, daß vielleicht eine schöne Freundschaft draus wird - muss nicht, kann.

Ich wünsch dir einen wunderschönen Aufenthalt und einen guten Erfolg deiner Kur!

Au Pair Jahr wieklich abbrechen, Meinung hören?

Hallo Leute,
Ich habe ein Problem und wollte gerne mal Meinungen dazu haben. Ich bin nun seit 1,5 Wochen in den Niederlanden als Au Pair. Ich bin hier her gekommen da ich überlegt habe auch hier zu studieren und nun dadurch gleich die Sprache lernen zu können. Diesen Plan habe ich aber eigentlich jetzt so gut wie aufgegeben. Ich fühle mich hier nicht wirklich wohl. Die Familie ist ganz nett und die Kindee auch, zwar nicht immer, aber es sind eben Kinder, das ist ja klar. Mir ging es die ganze letzte Woche extrem schlecht was das Heimweh betrifft und momentan ist es so dass es mir morgens immer extrem schlecht geht (Übelkeit, Weinanfälle, Heimweh...) dafür geht es mir Abends meistens ganz gut und ich bin mehr oder weniger motiviert. Ich habe auch Kontakt mit meiner Familie & meinen Freunden. Nun ist es so dass ich mir überlege abzubrechen, da mir dieses bis jetzt noch ständig schlechte Gefühl echt auf die Nerven geht und es mir auch eigentlich nicht Wert ist durch zu halten. Allerdings sagen meine Eltern ich solle es doch schaffen, und es würde noch besser werden und danach wär ich so stolz auf mich. Ich weiß sber nicht ob ich das wirklich will. Allerdings denke ich auch dass ich zu Hause ja nicht wirklich etwas verpasse und dort jetzt eh nur ein Jahr rum hängen würde bis ich dann studieren könnte. Trotzdem würde ich mich zu Hause wohl besser fühlen. Heimisch und bei meiner Familie und den Leuten die kenne und mag und die mich mögen. Hier fühle ich bisher sehr alleine & mega fremd. Ich weiß, es sind erst 1,5 Wochen und ich will auch eigentlich mindestens mal einen Monat schaffen, da es mir ja dann vielleicht schon besser geht. Aber meint ihr in einem Monat, wenns mir dann immernoch schlecht geht, abzubrechen wäre so einfach? Auch mit dem Vertrag und der Anmeldung bei der Sprachschule? Und mit dem Suchen nach einem neuen Au Pair für die Familie?????
Liebe Grüße

...zur Frage

Was kann ich gegen Heimweh machen Hat jemand tipps?

ich bin seit ein paar wochen weg von zuhause und machen ein praktikum (ich bin 15).Ich war zwar schon mal für längere zeit weg als jetzt aber hier kannte ich von anfang an niemanden.Jedes mal wenn ich in mein zimmer gehe oder mit meiner familie telefoniere fange ich an zu heulen.Ich versuche mich abzulenken und an was anderes zu denken aber es klappt einfach nicht .Ich habe zwar nur noch ein paar Tage aber ich halte das heimweh grad einfach nicht mehr aus :( Habt ihr erfahrungen oder tipps gegen heimweh ? Danke schonmal :)

...zur Frage

Sehr starkes Heimweh nach Äthiopien - was soll ich tun?

Hallo, ich bin 14, geboren hier in Deutschland, aber meine Eltern kommen beide aus Äthiopien. Deshalb fliegen wir auch jeden Sommer dorthin für 6 Wochen. Die meiste Zeit verbringen wir in der Hauptstadt, Addis Abeba, weil meine ganze Familie (Tante, Onkel, Cousins etc.) dort leben. Ich liebe das Land wirklich sehr und allgemein meine Kultur und Sprache auch. Ich liebe es einfach Zeit mit meinen Cousinen und Cousins zu verbringen, mit den Nachbarkinder zu spielen oder zur Kirche zu gehen. Zurzeit habe ich sehr starkes Heimweh, weil ich eben meine Familie und auch meine Freunde dort vermisse :( Natürlich hab ich auch Freunde hier und ich versuche mich auch immer mit denen abzulenken, was aber nicht immer klappt. Ich hab mir sogar schon Gedanken drüber gemacht einfach abzuhauen und ein Flugticket zu kaufen. Aber da das ohne Elternerlaubnis geht und ich nicht einfach so mitten im Schuljahr fehlen darf, geht das nicht :( Ich kann es glaub ich einfach nicht mehr bis Sommer aushalten !!! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was tun gegen Heimweh und Sehnsucht nach Familie?

Hallo, Ich fahre morgen 2 Wochen auf Klassenfahrt. Ich habe aber jetzt schon so Heimweh nach meiner Familie ! Was soll ich tun ? Habt ihr irgendwelche Tipps gegen Heimweh ? Ablenkung habe ich auf der Klassenfahrt nicht viel weil wir hauptsächlich Freizeit haben. Danke im voraus

...zur Frage

Heimweh nach Eltern (alleine zuhause)?

Meine Familie ist vor 1 Woche in Urlaub gefahren und seitdem habe ich total Heimweh ich weine jeden tag und es geht mir auch sonst nicht gut. Ich wohne jzt bei meinen Großeltern aber das machts auch nicht besser. Ich weiß nicht was ich machen kann es sind noch 3 wochen und die erste war schon schrecklich und es ist kein bisschen besser geworden. Und ich kann mich mit nichts ablenken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?