Bin Flüchtling und meine Freundin ist schwanger: Werde ich Aufenthalt bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Flüchtling ist ein unklarer Begriff, .. ist Deine Freundin Deutsche?

eine Schwangerschaft ist erstmal kein Grund hier einen anderen Aufenthaltsstatus zu erhalten, erst ein lebendig geborenes Kind kann sein Umgangsrecht mit dem Vater beantragen/ fordern , wenn dessen Vaterschaft feststeht..

aber es kann auch passieren das der Mutter & Kind Zuschüsse gewährt werden, sollte die Frau zu wenige verdienen ... um ggf. den Vater in der Heimat zu besuchen, sollte er hier kein Bleiberecht erhalten..

Deine Chancen hier zu bleiben steigen, sobald Du sozialversichert beschäftigt bist , noch mehr wenn Du eine Ausbildung machst und beendest .. danach darfst Du hier dann auch weitere berufliche Erfahrung sammeln :))

nach 60 Monaten Anstellung und leben ohne staatliche Unterstützung kannst Du eine Niederlassungserlaubnis bekommen 

viel Glück :)h

Aus welchem Land kommst Du und hast Du schon einen Asylantrag gestellt?

Eventuell könnte es klappen, wenn Du nachweisen kannst, dass Du eine feste Arbeitssetlle in Aussicht hättest, sobald Du die Anerkennung hast.

Auf diese Weise konnten wir mal einem Flüchtling aus Eritrea helfen. Er hatte drei Monate nach seiner Antragstellung einen Minijob in einer Schreinerei angenommen. Und sein Arbeitgeber war so zufrieden mit ihm, dass der versprach, ihn sofort als normalen Gesellen einzustellen, sobald er seine Anerkennung hätte.

Kontaktiere doch einen Anwalt, der auf Asylrecht spezialisiert ist, das machte damals der Schreiner auch.

Die Chance ist gestiegen, aber es gab auch schon Abschiebungen von Flüchtlingen, die eine schwangere, deutsche Freundin hatten.

Das kann dir nur die Behörde sagen.

Kannst aber schon gut deutsch!

Danke!ich war aber auch früher hier bin auch hier geboren

0

Wenn du den Status eines Asylwerbers erfüllst, wird es kein Problem sein

Was möchtest Du wissen?