Bin Fachangestellter für Bäderbetriebe. Will in die USA ziehen. möglich, was muss ich beachte, wie geht man sowas a, bin 20 Jahre alt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

frag dich erstmal, ob du mit deinem Beruf dort etwas anfangen kannst.

Mach auf jeden Fall deine Ausbildung zu Ende...Arbeite eine gewisse Zeit, spare Geld, mach mal eine Reise in die USA und schau dich erstmals um...

Viele reisen Hals über Kopf dorthin und sind enttäuscht...

Kannst du gut Englisch? Lerne erstmals Englisch, in der Volkshochschule gibt es genügend Kursen in allen möglichen Stufen... Mach am besten ein Zertifikat in Englisch... nur so kannst du wirklich weiter kommen.

Generell werden gute Handwerker dort mit offenen Armen empfangen, aber der Arbeitgeber muß dich anfordern, so daß alles für dich eingeebnet werden kann...

Dein Beruf scheint mir aber etwas zu speziell für die Amis...

Emmy

ja die Ausbildung mach ich aufjedenfall zu Ende und etwas arbeiten werde ich auch noch aber was dann kommt... da fehlt es mir an infos. In der USA war ich schon :) Der beruf ist speziell aber möglich. schließlich gibt es dort auch Schwimmbäder

0

Leider kann man nicht einfach in die USA einwandern.  Hier kannst Du lesen, welche Voraussetzungen für ein Einreisevisum gelten und Dein Beruf ist nicht dabei.

http://www.auswandern-abc.de/auswandern-usa.php

Naja danke ich schaff das schon..

0
@ReneHennen

Hey ReneHennen

Informiere dich gut. Die USA fordern von dir finanzielle Unabhängigkeit, ein gewisses Barvermögen sollte bereits bei Einreise (bei längerer Verweildauer) vorweisbar sein.

Ein soziales Netz gibt es nicht, hast du keine Sicherheiten zu bieten ist das Land nicht daran interessiert dich dauerhaft zu dulden. 

1

Was möchtest Du wissen?