Bin etwas Wortfaul, Tipps zum aendern!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Höre deinem Gegenüber genau zu. Vielleicht kannst du ihm Tipps geben oder Fragen stellen und vielleicht fallen dir hierdurch eigene Sachverhalte ein, die du in das Gespräch einbringen kannst.

mach dir weniger gedanken - die lähmen meist nur alles - geh auf deine mitmenschen zu, sei du und sprech einfach los...

Experimentiere mehr mit deinem Leben.

Unternimm Dinge, die Dir deine Haltungen ermöglichen in Frage zu stellen. Dann bist Du innerlich gefordert und kommst mit verschütteten Dingen in dir in Kontakt.

Denn das Denken blockiert Dich.

Geht aber jedem so!

Also z.B. Selbsterfahrungsgruppen, Extreme Abenteuer Urlaub. Alles was Dein 'Ur'-Vertrauen herhauslockt.

das bist einfach du...glaub nicht, dass man das ändern kann, wär auch irgendwie "künstlich" wenn du dann irgendwas dahinredest...bist halt der bessere zuhörer!

Was möchtest Du wissen?