Bin etwas süchtig nach Schokolade und kann nicht aufhören zu essen. Was kann ich tun, damit es sich verbessert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne das aus eigener leidvoller Erfahrung.

Am besten hilft es meines Erachtens, sich einerseits nicht zwanghaft einem Druck auszusetzen, jetzt sofort, morgen oder übermorgen etc. aufhören zu müssen, sondern sich immer wieder ernsthaft mit dem Ziel auseinander zu setzen, von dieser Sucht loskommen zu wollen. Und "Rückfälle" gehören dazu und dürfen nicht als "Versagen" gewertet werden!

Ich habe mir das Zigarettenrauchen auf diese Weise abgewöhnt, und ich bin überzeugt, dass ich das auch mit der Schokolade schaffen werde.

Gutes Gelingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Esi,

du könntest es mit Premium-Schokoladen versuchen. Ich meinte damit nicht Lindt sondern CasaLuker, Valrhona, Coppeneur, Georgia Ramon, Idilio, Original Beans, Domori etc.

Jedenfalls war es bei mir so, dass ich diese Tafeln stück für Stück gegessen habe. Meistens habe ich so 5-10 verschiedene im Haus, esse dann aber auch wirklich nur 2-3 Stückchen am Tag. Sozusagen diese, auf die ich gerade am meisten Lust habe!

Schokolade ist dann mehr ein Genuss als nur "Essen". Ich rate dazu, weil es auch Spaß macht. Es ist das Geld Wert.

Viele Grüße, JS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammenreißen und Disziplin zeigen. Überleg dir, ob Schokolade jetzt wirklich nötig ist, oder ob nicht auch ein Apfel gut waere. Geh oefter raus, lenke dich mit mit anderen Dingen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
25.09.2016, 21:30

Zusammenreißen und Disziplin zeigen.

Keine gute Idee :-(

oder ob nicht auch ein Apfel gut waere

Äpfel müssen nicht sein ;-)

0

Hey ich bin ebenfalls süchtig nach Schokolade und verstehe dich sehr gut! Ich würde , wenn du es etwas reduzieren willst , erstmal versuchen, dass du z.B nur eine Tafel für einen Tag im Haus hast und Sonntag keine, da kann man nicht einkaufen gehen. Eine Frage: Wie süchtig bist du auf einer Skala von 1-10 wenn 1 durchschnittlich ner halben Tafel pro Tag und 10  durchschnittlich 5 Tafeln pro Tag entspricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esilate
25.09.2016, 21:24

So 2

0
Kommentar von Meganx123
25.09.2016, 21:28

Naja , das geht ja noch👍🏼 ist bei mir auch so, ich würd einfach versuchen weniger zu kaufen und vielleicht stattdessen mal nen Kakao ohne Zucker oder Zartbitterschokolade zu essen. Aber Versuch nicht, von heute auf morgen aufzuhören, das klappt nicht. Man bekommt dann nur Heißhunger, rennt zum nächsten Lidl und kauft sich 4 Tafeln 😬

0

Wenn du keine mehr kaufst und keine mehr im Haus ist, kannst du auch keine mehr essen. Das ist dann quasi ein kalter Entzug ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das legt sich von ganz alleine.

Irgendwann wird Dir schlecht werden, das drosselt den Konsum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von agentharibo
25.09.2016, 21:25

Ansonsten kannst du die Schokolade auch mir geben. Ich werde sie vernichten, ohne dass du dabei Schaden nimmst. 

0

Keine Kaufen, irgendwann wird dir schlecht!!👍🏼❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?