Bin ein 14-jähriges Mädchen & 1,63cm groß und wiege 53kg. Habe vor 3 Tagen angefangen, wenn ich esse es wieder zu erbrechen. Was sind die Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

das ist Bulimie und eine Esstörung. Die meisten Essstörungen haben auch eine psychische Ursache. Ein selbstbewusster, stabiler Mensch würde kaum in diese Spirale hineinrutschen.

Lass dich behandeln, bevor du dich ganz kaputt machst.

Tja, du bist krank.

Such einen Therapeuten auf.

Die Nachteile:

Dünne und kaputte Haare

Haarausfall

Abmagerung bis du wie ein Skelett aussiehst

Dass dieses krankhaft dünne nicht schön ist, sollte eigentlich klar sein.

Schlechte Haut.

Eingefallene Augen und hervorstehende Wangenknochen.

Also wenn du das lange gemacht hast, siehst du ohne eine Tonne Schminke aus wie eine Mumie.

Also lass dich lieber gleich behandeln und geh dagegen vor.

Sonst folgt zuletzt noch die gravierendste Folge:

DER TOD.

Hallo Jayjay

Du beschreibst Symptome einer Bulimie. Diese ist potentiell tödlich da du mit dem Erbrechen verhinderst dass dein Körper essentielle Nährstoffe bekommt. Bitte spreche mit deinen Eltern und/oder Hausarzt darüber. 

Deine Zähne werden von der Magensäure Mut der zeit veräzt da diese der säure nichts entgegen zu setzen haben. Das selbe gilt für deine Speiseröhre & den Rachen & den Mund allgemein.
Zudem könnte es eine krankhafte sucht sein was es nicht gerade besser macht
Ich kenne mich jetzt nicht sooo damit aus aber es könnte auch Bulimie sein?
Naja. Es gibt auf jeden Fall keine Vorteile

Versuche einen festen Plan zu machen wann du ist. Fang von mir aus klein an und arbeite dich dann hoch. Aber das muss aufhören.

Viel Glück dir

Mfg. Eritsch

PS: wenn jemand zum schreiben suchst:
eritsch.em@web.de is meine e-mail

Durch das Erbrechen werden deine Zähne und die Speiseröhre  durch die Magensäure geschädigt.  Ist nicht reparierbar.Noch ein Nachteil 

Du willst die Nachteile der Bulimie erfahren? Besuche doch mal die örtliche Psychiatrie und lasse dich vor Ort abschrecken. Führe ein Gespräch mit deinem Arzt, der hat einige interessante Fakten und Storys für dich, die dich hoffentlich wieder auf den richtigen Weg führen. 

Aber pauschal führt es zu , Suicidgedanken bis hin zum vollführten Selbstmord, Depressionen, Abfaulen der Zähne, Magendurchbruch, Sodbrennen + Reflux-Krankheit, etc. 

Lass es Mädel, du machst dich kaputt. 

JaiJay 19.01.2017, 22:39

Danke für deine Antwort.

Ich habe schon Depressionen, sehr oft suizidalen Gedanken und hatte auch mehrere Selbstmordversuche, weshalb ich auch in eine Klinik musste, die mich aber meistens innerhalb von 3 Tagen nach Hause geschickt haben. Ich habe auch eigentlich eine Psychologin, leider komme ich mit der nicht klar und bin noch auf der Warteliste für eine Therapie. Meine Lehrerin und eine zuständige Frau vom Jugendamt wissen auch bescheid, aber haben nicht viel dazu gesagt. Mit meiner Mutter oder sonst wem kann ich auch nicht darüber sprechen, da sie es nicht verstehen würde und mich auch ignoriert hat,  als sie gesehen hat, dass ich mich ritze...

0
asdgasdgasdg 19.01.2017, 22:47
@JaiJay

Du bist doch erst 14. Wieso bist du denn so früh in deinem Leben schon so frustriert? Nicht einmal ich war in deinem Alter schon dermaßen am Boden, und ich war schon ein Härtefall an sich. 

0

auf dauer leiden auch deine zähne darunter, weil die magensäure den zahnschmelz zerstört.

Bulimie.

Schau dir im internet die Nachteile mal davon an.

Dein Gewicht ist vollkommen okay, am besten machst du Sport um deinen Körper zu formen(zB ein größerer Po, straffere Beine, flacherer Bauch), statt dir so dermaßen zu schaden, was dir im Endeffekt eh n i c h t s bringen wird.

Vielleicht solltest du mal mit einem Psychotherapeuten reden.

Durch das Erbrechen wird man deutlich weniger intelligent und verliert an Attraktivität. Das liegt daran, dass du bestimmte Enzyme, die dafür verantwortlich sind, wieder erbricht.

Ich kenne viele Mädchen, die jetzt aussehen wie ein Besen.

Fast so viele wie das Rauchen (erstmal eine rauchen ;)): 1. Es stinkt irgendwann einfach wenn man immer kotzen muss, auch wenn man sich die Zähne putzt

2. Deine Schleimhaut wird angegriffen, genauso wie dein Rachen und so weiter

3. Ist allgemein schlecht für deine Nevenübertragung

Bitte gehe damit zu deinen Eltern :)

Was möchtest Du wissen?