Ich bin eifersüchtig auf den besten Freund meiner Freundin. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich soll man in einer Beziehung den anderen nicht einengen, denn jeder braucht seine Freiheiten. Aber das mit den andersgeschlechtlichen besten Freunden ist immer so eine Sache. Manchmal kann sich aus einer Freundschaft leicht mehr entwickeln, man kann es nicht wissen. Ob Du damit klar kommst oder nicht, musst Du wissen. Bei mir ist es so, dass- wenn ich mit etwas absolut nicht klar komme(jetzt nicht auf den besten Freund bezogen, das kann alles Mögliche sein) und meine Partnerin es trotzdem macht, beende ich sofort die Beziehung, ohne Diskussion.

Es ist normal, dass Du eifersüchtig bist. Du musst Deiner Freundin halt mehr Aktivitäten anbieten als ihr bester Freund.

Ja hast recht werde ich mal ausprobieren :D Dankeschön :)

0

das kenn ich, dann nervt es einen schon SEHR . Am besten ihr verabredet euch , und wenn grad mal niemand was sagt fragst du sie, was los ist .. glg Anna

ja ist nicht so einfach aber sie hat nicht oft zeit für mich ist wie gesagt sehr oft mit ihrem besten Freund unterwegs..letztens z.B. habe ich mal bei ihr angerufen un wollte mich mit ihr treffen sie sagte das sie zeit hat un wir haben was ausgemacht un dann 1 tag später ruft sie an und sagt sie hat doch keine Zeit sie trifft sich mit ihrem besten freund....ich hatte überlegt einfach schluss zu machen ich glaube sie liebt mich eh nicht mehr ....

0

Was möchtest Du wissen?