bin echt ratlos was soll ich machen KAninchen fast tot

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Huhu Flocki33 :-) Hast du die beiden Paare jetzt eigentlich getrennt mittlerweile? Ich frage, weil es sich so anhört, als ob Flocki unter Stress stehen würde (und das könnte ja vom Riechkontakt zur anderen Gruppe kommen). Eine andere Möglichkeit wäre ein Hormonproblem. Kann sein, dass sie scheinschwanger ist (nicht immer bauen sie dann ein Nest, und wenn, dann nur in den letzten Tagen der Scheinschwangerschaft). Wie lange geht das denn jetzt schon mit dem Rammeln und wahrscheinlich auch jagen und bedrängen? Wenn Häsinnen oft rammeln und aggressiv sind, dann liegt das meist an einem gesundheitlichen Problem. Ich würde sie mal zum TA bringen und mit ihm darüber reden, ob eine Kastration (genauer gesagt eine Ovariohysterektomie, Entfernung von Eierstöcken und Gebärmutter) nötig sein könnte. Ob Flocki und Bunny jetzt erst einmal lieber getrennt bleiben sollten oder nicht, kannst du selbst vor Ort am besten entscheiden. So, wie du die Lage beschreibst, ist es aber vermutlich wirklich das Beste, wenn durch eine Trennung erst mal Ruhe reinkommt.

Flocki33 19.06.2010, 09:13

die beiden 4 sind schon zusammen aber sie gehen sich aus dem Weg also wieder so in 2-er Grupen. sie haben aber die möglichkeit. grade muss emmy ganz alleine auskommen weil jo kastriert worden ist.Und die beiden großen geht sie ja wie schon gesagt aus dem Weg.

0

Also. Klar soll man Kaninchen am besten zusammen halten, aber wenn dein eines Kaninchen das andere verletzen will und es so agressiv ist, dann würde ich die beiden lieber trennen. Hast du das eine neu, oder war das ein Einzelfall ? Je nach dem, wenn das eine immernoch so agressiv ist, würde ich es lieber weggeben und einen anderen Partner für dein Kaninchen suchen. Wobei, ein Kaninchen kann auch so überleben. Mein Kaninchen wurde 8 Jahre alt, was für ein Karnikel ziemlich alt ist & es hat die letzten 5 Jahre davon alleine gelebt und ist NICHT eingegangen, weil es alleine war, sondern an Darmkrebs. Du musst wissen, was du machen willst. Frag doch am besten mal deinen Tierarzt.

Alles liebe :)

Flocki33 16.06.2010, 18:15

muss sowie so morgen oder übermorgen zum Tierarzt wegen der kastration an meinem kleinen also der sohn von Flocki und Bunny.

0

Ich würde die auch erstmal getrennt halten um schlimmeres zu vermeiden, is zwar schade drum aber was will man machen. Oder du kastrierst den anderen auch, und schaust dann langsam was passiert.

Manchmal ist das so. Wir vertragen uns auch nicht immer. Den Bock unter Aufsicht, wenn sich die Gemüter beruhigt haben, reinsetzen. Schauen was passiert. Ansonsten bleibt dir nur, die beiden zu trennen.

Na hör mal! Ich als Frau kann Dein weibliches Kaninchen gut verstehen - da würde ich auch sauer werden.

Spaß bei Seite.... Hast Du sie schon vergesellschafet? Leben die beiden schon einige Zeit zusammen? Es ist nämlich so, wenn man ein männliches Kaninchen zu einem weiblichen gibt (in das Revier des Weibchens) kann es gut möglich sein, dass das Weibchen das Männchen angreift. Deshalb ist es wichtig, dass man das Weibchen zum Mänchen gibt.

Am besten ist, Du hältst die beiden in deiner Umgebung, wo noch keines der Beiden war - oder wo das Männchen schon einige Zeit gelebt hat und das Weibchen zu ihm zieht - aber NIEMALS umgekehrt!!!!!

Flocki33 16.06.2010, 18:13

ne die leben schon lange zusammen. ich hab ihn im Februar kastriert. Sie hat ihn schon öfter berammelt und da ist es auch schon zugegangen. Aber heute war es wirklich schlimm .

0
Clrainbow774 16.06.2010, 18:16
@Flocki33

Tja, dann vertragen sich die Beiden nicht wirklich. So was kommt vor. Da bleibtg Dir wohl nichts anderes übrig, als die Beiden zu trennen.

Du kannst höchstens noch einen Versuch starten:

Du tust das Männchen einige Zeit alleine in einem Käftig. Das Weibchen hältst Du einige Zeit wo anders. Getrennt vom Männchen, damit die beiden sich nicht sehen. Und dann gibst Du das Weibchen zum Männchen (bloß nicht umgekehrt). Damit befindet sich das Weibchen im Terrain des Männchens. Somit hat das Männchen eine Chance dem aggressiven Weibchen zu zeigen, wer hier der Boss ist. Scheitert dies: Trenn die Beiden.

0
Flocki33 16.06.2010, 18:16

also nicht selber kastriert ich wollte vom TA kastr. lassen hin schreiben.

0

Weiss nicht, normal wird das und ist nicht so schlimm, also fast tot gehen die nicht so schnell.

Das Weibchen wird ihm zeigen wollen, wer jetzt das sagen hat, da er nicht mehr vollwertig ist, ist sie ihm über...

das ist normal die beißen sich und dann ist guut. Nicht schlimm aber paar Tage treennen. :)

Was möchtest Du wissen?