Bin dabei mir einen neuen Gaming Pc zusammen zustellen und bräuchte Meinungen/Tipps?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf kein Fall das Sharkoon Netzteil bei solchen Komponenten. Würde das Super Flower Golden Green HX 550Watt nehmen. Außerdem lohnt sich jetzt eine 960 nicht mehr. Hol dir eine RX 480 welche bald erscheinen wird. Das wird vorrsaussichtlich einer der besten Angebote seit langem. Überdurchschnittlicher Leistungssprung einer nächsten Generation trifft hier auf einen recht günstigen Startpreis.

Vergiss nicht einen guten Kühler wenn du den Prozessor übertakten möchtest. Wenn du nicht übertakten willst würde auch ein günstigeres Mainboard locker ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chakes
25.06.2016, 11:25

Aloha, darf ich einmal Fragen warum du von dem Sharkoon Netzteil so stark abrätst?

Geht es dabei nur um die Leistungsaufnahme der Komponenten oder wegen dem Hersteller selbst?

Ich hab selber ein Sharkoon-Netzteil seit Jahren und bin bisher sehr zufrieden, mich würde aber trotzdem interessieren was ein Experte von dem Hersteller hält, vielleicht hatte ich ja nur Glück. :)

0

der pc ist unausgewogen. teurer prozessor und billige grafikkarte, aber fürn gaming rechner sollte es genau andersherum sein.

K Prozessor und Z Mainboard nur wenn du übertakten willst, ansonsten darauf verzichten spart gleich 100€.

i7 nur wenn du auch Videos machst sonst i5.

Sharkooon Netzteil ist übel da solltest du was richtiges nehmen.

SSD muss mit rein min. 250GB besser mehr

bessere Grafikkarte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
25.06.2016, 11:21

Da die Leistung von Prozessoren kaum zunehmen kann es durchaus Sinn machen, zuerst einen starken Prozessor zu kaufen und dann 1-2 Mal eine neue Grafikkarte aufzurüsten.

0

Nehme den i5 6600k, denn der reicht vollkommen aus und kostet 100 Euro weniger.

Warte bis die RX 480 rauskommt(29.6.16)die ist so stark wie die GTX 980(400 Euro) und die RX 480 kostet zwischen 200-300 Euro  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

O. k., wenn du bei dem Prozessor bleiben willst, schau mal nach einer 900 achtziger Grafikkarte, und nach einer mindestens 256 GB SSD. Falls noch möglich, schau mal das du noch eine größere Festplatte rein bekommst, so etwa ein oder zwei Terabyte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So nen geilen Prozessor und dann ne Mittelklasse Graka? Kauf dir lieber nen billigen Prozessor und ne bessere Graka ansonsten passt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steini04
25.06.2016, 11:16

billigeren*

0

Prozessor ist zu stark. Lieber i5-6600k mit einer 970

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
25.06.2016, 15:54

Besser keine 970.

0

Be quiet Netzteil 600 watt würde ich dir empfehlen oder von Corsair

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?