Bin azubi kann er mich kündigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gerade in der Probezeit, wäre mit einer Kündigung zu rechnen.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Arbeitgeber wegen einer verstauchten Hand und ein paar Tagen Ausfall gleich die Kündigung schickt, selbst wenn das in der Probezeit passieren würde. Am wirksamsten ist hier die persönliche Abgabe der AU-Bescheinigung. Da sieht dann jeder den Verband und erkennt, dass du nicht simulierst.

Eine Kündigung ausserhalb der Probezeit kommt hier nicht in Frage. Diese wäre in jedem Fall rechtswidrig und würde im Streitfall spätestens vom Arbeitsgericht verworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gerade gelesen, dass Du bald mit der Ausbildung fertig bist und "NEIN", Dein Chef kann Dich nicht kündigen.

Kündigungen bei Azubis nach der Probezeit sind sowieso schon sehr schwer und je näher man der Prüfung kommt, um so schwerer (nur in absoluten Ausnahmen)  wird es für AG ihre Azubis zu kündigen.

Davon mal abgesehen ist Deine Arbeitsunfähigkeit kein Kündigungsgrund. Mach Dir daher keine Sorgen und schau dass Du wieder gesund wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasDuWollen
27.10.2015, 06:21

Eine frage noch undzwar reicht es wenn ich ihm eine SmS schreibe ? Weil wenn ich ihn Anrufe sreit er mich wieder an..

0

Lieber WasDuWollen,

Du machst dir Sorgen hm? Willst du denn mit Verband zur Arbeit? Sei ehrlich mit der Situation und vllt kannst du dich entspannt von deiner Freundin oder Mutter zur Arbeit fahren lassen und dort den Krankenschein vorlegen. Andernfalls zum Arbeitsbeginn telefonisch melden und die Sachlage erklären, den Krankenschein zusenden/faxen. Kündigen kann er dich deswegen nicht, ausser du hälst dich nicht daran, dich frühzeitig zu melden.

Er könnte dich ja genauso gut kündigen wenn du zur Arbeit erscheinst mit verstauchtem Arm und dort dann die Chance auf nen Arbeitsunfall erhöhst... Mach dir keinen Kopf

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon aus der Probezeit bist, brauchst du dir da keine Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?