Bin aus privaten Gründen umgezogen versetzung dauert aber zulange,was kann ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst Deinen Teil des Arbeitsvertrags erfüllen. Wo Du wohnst oder wie Du da hinkommst ist nicht Sache des Arbeitgebers.

Vielleicht dann einfach ein paar Nächte bei Freunden einquartieren oder ein WG-Zimmer mieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smoothy1994
29.04.2016, 10:55

Und kündigen kann ich nicht? Also fristlos aus dem Grund?  

Neuen Arbeitsplatz hätte ich schon eine Möglichkeit.. 

Gehen nur Teilzeit arbeiten und da lohnt sich eine Ferienwohnung oder Zimmer nicht. Und auch finanziell nicht möglich.. und Freunde wohnen zu weit weg oder können mich nicht fahren wegen ihrer Arbeit. .

0

Dumm gelaufen, wirst du dir wohl eine Zweitwohnung nehmen müssen oder Fahrgemeinschaft.

Deine Chefin kann schlecht was dafür das du deine Wohnung kündigst.
Ich hätte zumindest solange gewartet bis ein fester Termin der Umsetzung steht.
Was wenn du nie umgesetzt wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smoothy1994
29.04.2016, 10:55

Kündigen und ich habe ein recht auf versetzung! Steht im Vertrag 

0
Kommentar von neununddrei
29.04.2016, 10:58

Ja ich meine ja nur das es alles bissl kurzfristig und überschneidend war.

Die Wohnung hätte ich als letztes abgegeben.

0
Kommentar von neununddrei
29.04.2016, 20:36

Du wirst trotzdem zur Arbeit gehen müssen sonst wirst du gekündigt und das kommt in deiner Zukunft sicher nicht gut an.
Neue Arbeitgeber fragen gern mal beim alten nach.

Du wirst einen Weg finden müssen.
Sei wenigstens so ehrlich und sprich mit deiner Chefin offen.

Ansonsten musst du selber ordentlich kündigen und ggf Urlaub nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?