Bin auf Reiszwecke getreten.Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Desinfizieren und pflaster drauf

Wenn du nicht gegen Tetanus geimpft bist kanst du eine Blutvergiftung bekommen dann solltest du dich impfen lassen 

Ich wünsch dir viel Besserung und ich hoffe ich konnte dir helfen Lg Fynn10

Ich hoffe du bist gegen Tetanus geimpft

0

Ihr vergesst alle das wenn man gegen Tetanus geimpft ist man zu 99% eher keine Blutvergiftung bekommt ich Lauf 3mal täglich in eine (über trieben)

0

Du könntest ein Fußbad machen mit Kernseife. Das wirkt reinigend. Mehr kannst du aber jetzt nicht machen.

Doch das was ich geantwortet hab das ist wichtiger den eine Blutvergiftung kann man bei dem was du geantwortet hast immer noch bekommen und man sollte es nur mit was abwaschen noch noch Kernseife 

0

fürs Erste reicht das aus, sollte es sich entzünden, musst du damit zum Arzt gehen.

warte ab. Wenns nicht besser wird, geh zum arzt. Vielleicht bekommst du ne Tetanusspritze

du kannst etwas polsterung ( kleine Mullquadrate oder  zusammengelegtes Bindestück ) auf die Wunde legen und mit na Binde fixieren. Dann Socke drüber. 

0

Bist du **** es ist dann zu spät wens nach 7tagen nicht besser ist da hilft dan auch keine Impfung mehr

0
@Fynn10

Glaub mir, ne Blutvergiftung siehste, nach stunden oder ein Tag schon :) Deine beschreibung lässt mir nicht den eindruck einer blutvergiftung zu, da du noch fleißig am PC sitzt und schreibst :D

0

Damit gehst du besser zum Arzt. Könnte eine Blutvergiftung werden.

wenn du gegen tetanus geimpft bist ist das natürlich für dich kein problem

Was möchtest Du wissen?