Bin auf eine Rote Ampel zugefahren,habe gebremst.Als ich sah,dass die Ampel Rot-Gelb wird hab ich wieder Gas gegeben und wurde geblitzt (2x) Ist es wie Rot?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass Dir mal keine Angst machen - das kostet Dich nur 15€,
wenn es überhaupt verfolgt wird.

Sie missachteten das Rotlicht in Verbindung mit dem Gelblicht.
§ 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat

Natürlich muss es dafür aber auch wirklich schon Rot-Gelb gewesen sein.

Wenn es zwei mal geblitzt hat war es wahrscheinlich einmal wegen der Geschwindigkeit und einmal weil die Ampel bestimmt noch rot war. Das ist meinem Freund auch schon passiert. Er musste 200€ Strafe bezahlen, hat einen Punkt bekommen und einen Monat Fahrverbot...

38

Soweit ich weiß, blitzen Ampelblitzer immer zwei mal. 

0
4
@BrascoC

So genau weiß ich das nicht, der Blitzer bei meinem Freund hat auch zwei mal geblitzt und bei dem Blitzer wars ja beides zusammen... hm

0

es gibt nur Rot oder Grün. 

Orange ist nur als Reaktions-Zeitspanne zu sehen. Während das Orange leuchtet, gilt immer noch das in Kombination leuchtende zweite Signal zu 100%

geblitzt bei gelb/grün?!

Nachdem ich heute ( am karneval) auf jeglichen alkohol verzichtete um fahrtüchtug zu bleiben wurde ich auf dem heimweg an einer ampel dann geblitzt was mich ziemlich wunderte: Ich fuhr mit 50 auf die rote ampel zu und bremste leicht ab, in immernoch relativ weiter entfernung schaltete die ampel dann doch auf gelb richtung grün ( nachts für ein paar sekunden rot, wenn man stehen bleibt wird sie sofort wieder grün. Und auf der anderen seite hielt ein auto) ich auf mitlerweile ca 35 gebe also wieder gas und staune nicht schlecht als ich bei gelb/grün geblitzt werde. Dies ist besonders ärgerlich da ich mich in der probezeit befinde. Ich zweifle mittlerweile schon an mir selbst. Ob es nicht doch gelb/rot war. Was ist da jetzt passiert? Bekomme ich jetzt wirklich noch 2 extra Jahre drauf wegen so einem driss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?