Bin auf der Suche nach einer neuen Krankenkasse, bis jetzt DAK - welche würdet ihr empfehlen ?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

TKK 0%
IKK 0%
AOK 0%
BARMER 0%

2 Antworten

Wird Bleaching von der Krankenkasse übernommen?

Bezahlt die Krankenkasse das Bleaching beim Zahnarzt oder nicht ? Meine kk: DAK

...zur Frage

Weiß irgendjemand, welche Krankenkasse die Kosten für Optifast übernimmt?

Man kann nirgends info bekommen, ob es eine Krankenkasse gibt, die das Optifast-Programm bezuschusst. Hat schon jemand von seiner Kasse etwas dafür bekommen? Auch wenn es nur ein Teil der Kosten sein sollte. Bin dankbar für jede info

...zur Frage

Ab wann wird ein Privatlehrer von der Krankenkasse bezahlt?

Wie schlimm muss man krank sein, damit die Kasse einen Privatlehrer bezahlt? Bzw. wird ein Privatlehrer überhaupt von der Krankenkasse bezahlt?

...zur Frage

Depressionen -und bekomme keine Hilfe?

Hi, ich bin mir sehr sicher das ich Depressionen habe. Ich brauche dringend Hilfe, kann nicht mehr normal arbeiten bzw. den Alltag durchstehen. Ich habe mich dazu überwunden meinen Hausarzt darauf anzusprechen, er hat das sehr ernst genommen und mir eine Überweisung gegeben. Bekam nur Absagen,ich formuliere das jetzt mal etwas krasser, von wegen sie machen das Erstgespräch, und wenn sie feststellen das ich krank bin, dann komm ich auf ne Warteliste, das könnt aber ein Jahr dauern bis ich mal drankomme. Habe mich am meine Krankenkasse gewandt, und betont das ich wirklich dringend Hilfe brauche. Dann haben die mir ernsthaft einen Brief geschickt, wo draufstand ich soll eine Servicenummer anrufen für eine Terminstelle . Und das hätte man mir am Telefon nicht sagen können??! Erstmal auf son Brief warten.... tja. Hab dann da angerufen, ich soll erstmal Absagen von Psychologen sammeln, und dann können die mir ein Erstgespräch vermitteln. Aber KEINEN Therapieplatz. Das kann einfach nicht wahr sein. Ist mir klar das die alle voll sind. Aber ganz ehrlich, was ist einfacher: ein Jahr zu warten bis die Chance besteht das mir geholfen wird, oder mich einfach vor einen Zug werfen? Ich fühle mich allein gelassen und nicht ernst genommen. Ein Jahr kann ich nicht warten, definitiv nicht.

Ich kann mich doch nicht mit Medikamenten vollstopfen lassen. Das ist doch auch keine Lösung. Ein Kollege von mir (andere Krankenkasse) ht dasselbe gemacht wie ich, und innerhalb von einer Woche einen Therapieplatz bekommen. Entweder liegt es an der KK oder ich habe einfach Pech. Ich bin einfach verzweifelt und lebensmüde und weiss nicht mehr weiter. So langsam hab ich auch keinen Glauben mehr daran das mir noch geholfen wird.

...zur Frage

DAK, TK, oder Barmer?

Möchte die gesetzliche Versicherung wechseln. Welche würdet ihr empfehlen? (DAK, TK oder Barmer)

...zur Frage

Bezahlt die Krankenkasse die Kupferkette- Verhütung?

Hallo, ich habe gehört das die Krankenkasse unter 20 die Kupferkette bezahlt. Stimmt das ? Ich bin nämlich 19 und ich muss die Spirale nutzen weil die Pille aus gesundheitlichen Gründen bei mir nicht wirkt, aufgrund Medikamenten. Habe überlegt demnächst zu meiner Krankenkasse ( DAK ) hinzugehen. Was soll ich dann fragen? Hallo ich möchte fragen ob sie mir was bezahlen ? 😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?