Bin arbeitssuchend/krank geschrieben.Jetzt Aussicht auf einen Job.Zahlt Arbeitsagentur Umzug?

4 Antworten

Hi, aber arbeitslos bist Du gemeldet? (halt nur derzeit nicht "aktiv", weil krank?)

Ich bin vor paar Jahren auch hoppla umgezogen, damals wurde mir gesagt, wichtig ist, dass der Antrag auf Umzugsbeihilfe VOR dem Umzug gestellt wird (Anruf zum anfordern der Unterlagen würden reichen). hatte damals nur das Pech.. man wollte mich innerhalb 7 Tagen habe, Antrag gestellt.. und dann hat der charmante AG sich das am Freitag vorher doch anders überlegt. Und somit war nix zu beantragen, denn der Umzug hat ja nicht zu einem Job geführt. Ganz toll.. ich war nur froh, dass ich kein Unternehmen beauftragt hatte, sondern einfach "nur" auf den Kosten für den Sprinter hängengeblieben bin.

Lass Dich da auf jedenfall richtig beraten, nicht nur auf WWW-Tipps verlassen.

bin krank geschrieben! Status arbeitssuchend hat man da nicht. Das hat mir die Arbeitsagentur schon klar gesagt.

0

Wenn der Umzug berufsbedingt ist kannst du zumindest einen Zuschuß bekommen.

Mit dem Amt reden mußt Du sowieso und eine Wunderheilung (Sorry das man eher wieder gesund ist als vorgesehen gibt es immer wieder.

Man soll es ja nicht bis zum letzten möglichen Tag ausreizen vor allem wenn ein neuer Job klingelt.

da magst Du recht haben!

Nur wie stelle ich das jetzt an? Ich gehe zu meiner Ärztin lasse mich gesund schreiben und melde mich dann am gleichen Tag arbeitssuchend? Der Arbeitsvertrag soll Ende nächster Woche zum Beginn 12.11. unterschrieben werden. Und ich brauche die Sicherheit, dass ich einen Zuschuss bekomme, sonst kann ich den Job nicht machen.

0

Was möchtest Du wissen?