Bin am Überlegen nach Leipzig zu ziehen aber hab ein bissche Angst?

1 Antwort

Hallo,

Also es gibt in Leipzig schon ein paar Ecken, wo sehr viele Ausländer verschiedener Kulturen wohnen, und dort kommt es auch ab und zu zu schlägerrein etc. wenn du solche Orte meinst, dann solltest du anger-Crottendorf, Volkmarsdorf, Reudnitz , Grünau und Paunsdorf lieber meiden.
Ruhige gute Ecken, finde ich persönlich, sind Engelsdorf,lindenthal, Gohlis und Mölkau. Etwas außerhalb von Leipzig sind Taucha und Borsdorf sehr angenehm.

Ich wünsche dir alles Gute

Achso, und am besten nicht in die eisenbahnstraße oder in der Nähe davon ziehen. Dort gibt es die meisten Gewalttaten.

0
@Tigger2000

Da sich das auch alle paar Jahre ändert kann man das pauschal nicht sagen. Beispiel: bis vor 2 Jahren gab es ein NPD-Büro in Leipzig-Lindenau, wo es regelmäßig zu Demonstrationen kam. Heute ist es hier wieder sehr ruhig. Zudem ist es nicht so, dass hier täglich etwas passiert - nicht mal wöchentlich. Ich würde bei der Wohnungswahl eher auf andere Dinge achten als darauf.

0

Was möchtest Du wissen?