Bin am Telefon auf ein Gewinnspiel reingefallen von EPG Hamburg / NOVANET TELECOMMUNICATION LTD! Kennt jemand diese Unternehmen und kann mir helfen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja eigentlich schließt man ja erst ein Abo ab wenn man entweder was unterschreibt oder mündlich am Telefon zusagt. Bei einer telefonischen zusage muss das aber zur Absicherung aufgenommen werden falls sowas mal passiert. Da wird aber auch immer nachgefragt ob man damit einverstanden ist oder nicht. Kenne das von meiner arbeite, hatte im call center gearbeitet und ohne tonbandaufnahme die, die Zustimmung des Kunden aufgezeichnet hat ging garnichts. Der Name an sich sagt mir jetzt nichts. Aber wenn du dir sicher bist nichts zugestimmt zu haben geh dann mal am besten zu einem Anwalt oder so. Du stehst auf jedenfall im recht und hast sehr gute Chancen da wieder raus zu kommen. Im schlimmsten Fall zwar mit einer Klage aber solange die sowas nicht haben stehst du im recht

waaaassss? O.o selbst das müssen die erst abfragen ohne Zustimmung dürfen die das garnicht. Aber selbst wenn sie es aufgezeichnet habe du hast dennen ja nicht zugestimmt mit "ja ich will ein abo". hm dennoch kommisch das sind dann meist so 0815 Firmen trickbetrüger ich glaube bei sowas kommt nach einer weile nichts mehr geh aber mal lieber zum verbraucherschutz dann stehst du immernoch auf der sicheren seite

1

Hey okay ich hab ein Problem die haben mich auch angerufen und ich war in Panik und hab den datenabgleich gemacht weil ich dachte das ich wirklich was überlesen hätte obwohl ich mich nich daran erinnern konnte haben auch das auf Ton aufgenommen was mach ich jetzt >,<

0

Dank diesem Thread hab ich widerstanden. Ich nahm auch zur angegebenen Zeit an einem kostenlosen Lottospiel teil. Die AGB habe ich vorher jedoch auf jegliche Zahlen und Zahlenwörter überflogen. Das Lottounternehmen war eine Lottowerbung von GMX Free Magazine, also unbedenklich. Der olle Plapperplappkerl am Telefon war von Anfang an mit einer zermürbten Stimme am Telefon. Ich wurde einige Male angerufen. Nummer ist nicht vergeben, sagte mir ein Rückruf. Als der Typ mich, für ihn endlich, erreichte, war dies ein Hinweis auf eine mögliche Verkürzung der Kündigung von 12 auf 4 Monaten. Er konnte mir keine Daten, bis auf Wohnsitz sagen. Bei Nachfrage nach den letzten 4 Ziffern meiner angeblichen vorhandene IBAN hieß es "... aufgrund von Datenschutzgründen unaufrufbar." Am Ende hieß es einfach nur "... gut. 12 Monate Lottogewinnspiel für 69€!", dann Plapperplapp und aufgelegt.

Gebt bei sowas keine Informationen Preis und fragt immer, woher sie es Wissen. Alles was angeblich vorhanden sein soll, muss wie bei offiziellen Gesprächen wie bei DSL-Verträgen kurz aufgeplappert werden können. Infomails müssen ohne Zusage und ja auf klare direkte Aufforderungen zugesendet werden.

Ich melde das jetzt!

LG, Aaron

Hallo, genau diese "Firma" hat auch gestern bei mir angerufen und behauptet, ich hätte den "Vertrag" mit ihnen nicht rechtzeitig gekündigt und müsse nun für die weitere Laufzeit ebendiese Summe bezahlen.

Ich wollte wissen, worum es sich handelt, da ich im Januar mit  der MVR Medienvertriebs GmbH zu tun hatte (Anruf wegen angebl. Gewinn, habe wirklich bei einem Gewinnspiel mit gemacht, und Abschluß von Abo zur Senkung der anfallenden Steuer, also Abo-Betrug) und darum vorsichtig geworden bin.

Es wurde von dem Anrufer behauptet, er habe "Unterlagen" und alles sei rechtskräftig, ich wollte das ansehen oder per E-Mail nochmals übermittelt, nein, erst wenn ich der neuen Laufzeit zustimme, habe gerade noch den Namen EPG notiert, wollte weitere Infos, Name, Tel-Nr. usw., der Anrufer wurde unfreundlich und legte auf. Kto.-Nummer habe ich nicht gegeben und auch nicht mündlich irgendwas zugestimmt, warte nun ab.

Wieso kommt man wegen solcher Dinge in die Psychiatrie, was Wird dann gemacht?

Ich soll in die Psychiatrie gehen, weil ich nicht sonderlich viel mir anderen Menschen spreche, weil ich dadurch angeblich ein sehr gestörtes sozialverhalten habe und weil ich angeblich mehrere Zwänge habe.

wie wollen die mich zwingen mit anderen zu sprechen und was wollen die gegen meine "Zwänge" Unternehmen? Verbieten die mir einfach mein Verhalten???

...zur Frage

H&m Abofalle?

Ich bin in eine h&m Falle per whatsapp Kettenbrief reingefallen und musste dort meine Mail und meinen Namen ausfüllen und die Nachricht an 7 Freunde schicken. Jetzt weiß ich nicht ob ich somit einen Vertrag abgeschlossen habe, der ja nichts rechtsgültig ist. Meine Handynummer musste ich nicht angeben. Wenn somit ein Abo abgeschlossen wurde, wo und wie kann ich diesen widerrufen? Ich bitte um schnelle Hilfe.

...zur Frage

Dmax gewinnspiel abzocke?

Hallo hab gehört dass das DMAX gewinnspiel abzocke ist und man ein Abo aufgebrummt bekommt. Ich habe eine SMS bekommen wo ich die changse auf 50000€ habe auf der habe ich nicht geantwortet und werde es auch nicht. Es hat sich auch bis jetzt noch keiner gemeldet. Meine fragen sind jetzt: Ist es ein Richtiges Gewinnspiel oder nur abzocke? Sollte ich anrufe die angeblich von DMAX kommen ignoriren?

...zur Frage

Auf EPG* reingefallen! Wie lange läuft das?

Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich sind zusammen gezogen und seine gesamten Daten stapeln sich nun in meinem Büro. Da er sich gerne mal nicht kümmert, und ich seine Einverständnis dazu habe, wollte ich die Sachen kurzerhand sortieren und mir ist fast mein Herz in die Hose gerutscht!

Unter den Sachen fand ich ein schriftlichen (auf Papier gedruckten) Brief von EPG*, wo drauf stand, er würde künftig 70€ bezahlen müssen.

Habe ihn natürlich direkt ausgequetscht. Er meinte sie haben ihn angerufen, weil er im Internet Lotto gespielt habe und nun wollten sie wissen, ob er weiter machen soll? Er konnte sich an das Gespräch nicht genau erinnern, liegt wohl schon ein paar Monate zurück. Seit dem bezahlt (!!) er tatsächlich an dieses Unternehmen.

Habe sofort eine Kündigung verfasst, die heute per Einwurfeinschreiben an das Unternehmen geht. Aber ich konnte keinen Vertrag oder eine Vertragslaufzeit ausfindig machen. Weiß jemand wie lange man in dem Mist (sorry aber ich rege mich gerade echt auf) drin hängt? Habe um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung mit Angabe der Ablauffrist gebeten. Wüsste trotzdem gerne mehr. Soweit ich das verstanden habe, haben die die Ermächtigung, ihm das Geld vom Konto abzuheben, weshalb wir den Müll nicht mal so stoppen können!

Danke fürs Lesen meiner doch sehr ausführlichen Frage, ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Liebe Grüße, Missy

*EPG Hamburg / NOVANET TELECOMMUNICATION LTD

...zur Frage

Angeblich Gewinnspiel Abo abgeschlossen.Muss ich drauf reagieren?

Hallo, Heute erhielt ich einen Dubiosen Anruf mit unterdrückter Nr. Angeblich habe ich mich vor 4 Monaten bei einem Gewinnspiel angemeldet.Die ersten 3 Monate wären umsonnst.Da ich aber nicht gekündigt hätte müsste ich jetzt zahlen.Man bot mir an sofort zu kündigen dann müsste ich aber für die ersten 4 Monate jetzt 67€ zahlen.Ich habe denen gesagt das ich mich nicht daran erinnern kann das ich mich irgendwo angemeldet habe und das ich nicht zahlen werde.Angeblich hätten die meine IP Adresse und die würde mit meiner tatsächlichen Adresse übereinstimmen.Die Frau wurde nachher richtig unfreundlich am Telefon und meinte sie würde das jetzt alles weitergeben.Ich habe dann einfach aufgelegt.Können die mir wirklich irgend was wollen?Ich bin bir zu 100% sicher das ich kein Abbo abgeschlossen habe

...zur Frage

Gewinnspiel per Anruf

Hallo, hat jemand schon mal von der "Gluecksgemeinschaft" mit Sitz in Hannover gehört? Diese wird u.a. gesponsert von den Sendern SAT1, PRO7, KABEL1. Sie sind auch im Internet zu finden unter www.gluecksgemeinschaft.de . Angeblich besteht dieses Unternehmen bereits seit sechs Jahren und hält sich an alle vom Staat geforderten Auflagen. Natürlich ist das Mitspiel kostenpflichtig, man soll dafür bei 8000 Gewinnspielen ohne Preisgabe der Personendaten teilnehmen können. Man wird auch nicht anonym angerufen. Aber ich habe in der Vergangenheit schon so einige schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich mich NICHT darauf eingelassen habe. Es würde mich aber trotzdem interessieren, ob dieses Unternehmen vertrauenswürdig ist. Danke für evtl. Antworten. Gruss Maano

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?