Bin am liebsten alleine, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok ich versuche mal deine Frage zu beantworten :)

Also wenn ich bei deinen Eltern wohnen würde hätten die mich schon längst ins Heim geshcickt. Meine Eltern sidn shcon froh wenn ich überhaupt mal was mache. Ich sitze lieber zuhause und lerne mache musik oder schreib mit netten Leuten die Anna heißen auch wenn sie, leider, für meine Verhältnisse viel zu selten da sind :D

Aber ich schweife ab. Also ich finde das Normal- Positiv, es gibt in deinem alter so wenig vernünftige Mädchen, dass freut mich sehr das es sowas noch gitb, die nciht jedes Wochenende saufen gehen oder rumlaufen wie die letzten.

Also ja du bist Normal :D

Lass dich nicht irritieren, für Introvertierte ist das völlig normal. Und nein, Introvertiertheit ist keine Krankheit, sondern einfach ein Aspekt der Persönlichkeit, mehr nicht.

Du bist komplett NORMAL! :)) Als ich so alt war wie du, war ich auch ein sehr zurückhaltendes introvertiertes Mädel.

Heute bin ich Künstlerin/Malerin und suche sogar noch heute oft die Zurückgezogernheit, um meine Kreativität zu erhalten. Aber auch um innere Ruhe zu bewahren.

Who cares, ist deine Sache was du machst musst selbst entscheiden was du machen möchtest... Und nur weil du gerne alleine bist ist das bestimmt nicht unnormal...

Was möchtest Du wissen?