Bin am Ende. Help?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r xBrokenx3,

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

7 Antworten

Ich kann mir denken wie es dir gehen könnte, hab auch teils solche Gefühle, nur nicht so stark, und interessieren würde es vermutlich schon Leute, jedoch rede ich einfach nie darüber und tue immer so, als sei alles perfekt. Weißt du denn, woher deine Depressionen, etc. kommen könnten? Denn dann könntest du evtl. einen Psychiater in Betracht ziehen, ich glaube die könnten eventuell die Wurzel deines Problems darlegen. Was mich immer ablenkt, da ich auch nie lache, sind Freunde, denn dort vergesse ich immer all meine Probleme und kann auch lachen. Was mich auch ablenkt, sind vor allem YouTube Videos in denen einfach nur etwas entspannt erzählt wird, Leute wie Gronkh haben zwar keinen für mich allzu interessanten Inhalt, jedoch ist es einfach entspannend ihm zuzuhören.

Wenn du aber wirklich mal versuchen würdest dich umzubringen, dann denke einfach mal daran, wen du alles traurig machen würdest. Deine Eltern auch auch, selbst wenn diese kein allzu großes Interesse an dir zeigen.

Tatsächlich würde es mir ein wenig wehtuen, wenn du dich umbringen würdest, auch wenn ich dich nicht kenne und es vermutlich nie erfahren würde, aber es ist immer traurig wenn ein Leben auf so eine Art enden muss. Ich sitze hier sogar und zittere ein wenig, weil dieses Thema nicht leicht ist,vor allem auch nicht um etwas zu schreiben und das habe ich alles für dich getan, damit es dir vielleicht ein wenig besser geht.

Und noch wichtig, da ich gesehen habe, dass du unter anderem "ritzen" in deinem Profil stehen hast, lass das. Damit wird nichts besser, nur schlimmer. Neben den Wunden, die du für den weiteres Leben beibehalten wirst, beeinträchtigt dies sogar deine Psyche weiter. Dadurch dass du dir Schmerzen hinzufügst, wird es wirklich nicht besser.

Gut um dich andersweitig zu beschäftigen ist zeichnen. Das ist eine der besten Dinge um dich abzulenken und das zu zeichnen, was du fühlst, etc. und somit zu Blatt bringst, kann auch wirklich befreiend sein.

Außerdem, das mit den Hotlines fand ich auch immer eine komische Sache, es kann zwar durchaus Sinn machen, Leuten seine Gefühle zu offenbaren, aber irgendwie ist es ein bisschen merkwürdig irgendwelchen fremden Leuten seine Gefühle zu erzählen. Letztendlich weiß man sowieso nicht, ob es sie überhaupt interessiert oder sie es einfach nur machen um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren und sie es eigentlich null interessiert.

Tatsächlich tut es auch mir gut einfach mal hier ein bisschen zu schreiben, auch wenn es eher ein Monolog ist ^^, aber dennoch entspannend.

Lesen ist auch eine sehr gute Alternative, da du so sozusagen in einer schönen Welt leben kannst, aber nicht vergessen, das echte Leben kann genauso viel Spaß machen. Man muss nur herausfinden wie. Und das Wie muss auch ich noch finden, da mein Leben relativ einseitig ist und eher depremmierend.

Letztendlich bleibt mir nur zu hoffen, dass du dein Leben irgendwie in den Griff bekommst und ich wünsche dir alles gute dein Leben irgendwie zu organisieren. Ich habe wahrscheinlich nur die Hälfte meiner Gedanken geschrieben, aber ich bin immer ein wenig bei dir. Vor allem nachdem ich dir diesen langen Kommentar geschrieben habe und er wirklich von Herzen kommt. Du kannst dir sicher sein, dass ich jeden Tag mindestens einmal an dich denken muss. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenx3
28.02.2017, 01:25

Das zu lesen hat mich wirklich bisschen beruhigt, habe den Kommentar sofort gescreent. x3 Danke für diesen Kommentar, das was da geschrieben ist kommt wirklich von Herzen

1
Kommentar von Dragonscale
28.02.2017, 01:28

Habe grade auf deinem YT-Kanal vorbeigeschaut, du hast doch ein paar nette Leute, denen du anscheinend auch Vertrauen kannst, hast du sie mal angesprochen diesbezüglich oder redest mal mit ihnen? Ihr scheint euch alle echt gern zu haben :)

Da werde ich fast ein wenig neidisch ^^

0

Wenn Du etwas verändern möchtest ! musst Du auch bereit sein Dir Hilfe zu suchen und diese dann auch annehmen.

Wenn Du nur dasitzt und Dich selbst bedauerst wird sich nichts ändern. Und ich denke, dass weißt Du als 15jährige auch.

Also sprich bitte mit Deinen Eltern, damit Du zügig Hilfe bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenx3
28.02.2017, 00:47

wie schon gesagt nehmen meine Eltern es nicht ernst

0

Also ich habe zwar keine Erfahrungen mit Depressionen o.Ä., aber wenn du jemanden zum zuhören brauchst - das kann ich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenx3
28.02.2017, 00:51

danke dir x3

0

Nein tu das nicht ! Das leben ist kostbar :/ ich hatte auch depri uws. Und von aus der sch** raus, also bitte lass das , was werden deine eltern mache ? Denkst du für sie wird es dann leicht sein ihr eigenes kind t o t sehen und es zu vergxrabxen müssen ? Nein :/ wenn du hilfe brauchst kannst du mich anschreiben ich bin für dich da ok ? Kannst per instagram anschreiben wenn du hast heiße dort : http.sadgirl__     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenx3
28.02.2017, 00:46

danke <3

1

Schau doch mal: Wer würde traurig sein, wenn du stribst? Deine eltern, deine Großeltern, deine Freunde, deine Klassenkameraden, Tante, cousine, Cousin, Onkel. So viele menschen! Du bist auf einem fantastischem Planeten. Du wurdest hier geboren. Sei doch froh! Freu dich über kleine Dinge! Freu dich über einen schönen Sonnenuntergang egal was! Es gibt immer etwas postives. Denk daran!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn man dir nun belangloses Zeug erzählt, dann geht es dir wieder besser...?

Damit verdrängst dann deine Probleme vielleicht für den Moment, machst die aber nicht besser und sie verschwinden auch nicht.
Du musst schon an deinen Problemen arbeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenx3
28.02.2017, 00:43

Naja wenigstens für einen Moment besser fühlen als garnich..

1

Hey xBrokenx3 (: 
Falls du mal reden möchtest oderso, kannst du mir gerne schreiben :)
Lg. Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?