Bin 62 und seit 6.12.16 arbeitsuchend.Wie wirkt sich Krankheit über 6 Wochen auf die Zeit der Arbeitslosigkeit aus, wird Anspruch auf ALG 1 verlängert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

6 Wochen zahlt bei Krankheit die Arbeitsagentur das ALG-I weiter (wie bei der Lohnfortzahlung) - hierbei vermindern sich auch die Anspruchstage.

Wenn Du nach Ablauf der 6 Wochen dann Krankengeld erhälst, ruht das ALG-I und lebt wieder auf, wenn Du wieder arbeitsfähig bist und Du erhälst für die Restanspruchsdauer, die vor dem Krankengeldbezug noch übrig war, wieder Leistung.

Du hast also keinen Verlust von Anspruchstagen.

Was möchtest Du wissen?