Bin 18 und seit 2 Jahren nicht mehr in der Gesamtschule und seit dem habe ich Tage wo ich zurück schaue und einfach traurig werde?

2 Antworten

Das ist normal.

Du musst dir eben in deiner Ausbildung/Studium/Arbeit wieder einen neuen Freundeskreis aufbauen. Viele der alten Freunde wirst du nur noch sehr selten oder gar nicht mehr sehen. Bei mir wohnt außer einem Freund zum Beispiel niemand mehr in der Nähe. Das ist einfach so.

Oder falls nicht vorhanden nen Partner suchen, dann wird einem hoffentlich nicht so schnell langweilig ;)

Ist normal. Als Schüler hasst man teilweise die Schule, aber wenn die Zeit vorbei is,t denkt man gerne dran zurück. Da war man auch noch recht sorglos und unbeschwert. Wenn erst mal das Erwachsenenleben  beginnt, ist damit Schluss.

Was möchtest Du wissen?