bin 174 cm groß wiege 74 und bin 18 jahre ist 1300 kalorien zu wenig und will dann noch mit sport anfangen werde dann so ungefähr 500 g verbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, 1300 ist zu wenig! Das ist mein Grundbedarf und ich bin 1.65m und wieg 48kg (ja, ich weiß, ist zu wenig...) Rechne deinen Grundbedarf aus und den darfst du nicht unterschreiten! Sonst landest du im Krankenhaus!
Außerdem musst du nicht abnehmen!
Bist du weiblich oder männlich?

Kommentar von melos66gs
27.03.2016, 20:36

Männlichen

0
Kommentar von user023948
27.03.2016, 21:47

Dann hast du doch Idealgewicht! Viel weniger sollte es nicht sein! Dann trainier dir lieber ein Sixpack an, als zum Lauch zu mutieren

0
  1. Ja, 1300 ist zu wenig, vor allem wenn du zusätzlich noch Sport machst ist es VIEL zu wenig!
  2. Man verbrennt beim Sport Kalorien, keine Gramm :D
  3. Mit 18 kann man auch Satzzeichen verwenden.

Also dein Gewicht ist volkommen in Ordnung, aber die kalorienanzahl ist viel zu gering, wenn du noch zusätzlich Sport treiben willst.

Abgesehen davon, dass du schlaff, müde und ohne Energie bist, kann es für deinen Körper auch gesundheitliche risiken bilden, wenn du deinen Körper mit zu wenigen Nährstoffen versorgst und dabei noch erhöhte Belastungen vollziehst.

Wie schon vorher gesagt, kannst du deinen Grundumsatz errechnen, oder du hörst einfach darauf, was dir dein Körper sagt.

Hast du Hunger, dann ist du eine Kleinigkeit und wartest, ob du noch hunger hast oder ob es dir reicht merkst du

Kommentar von melos66gs
27.03.2016, 19:31

Mein Gewicht ist nicht vollkommen in Ordnung hab so viel hüftspeck und bauchfett daswegen muss ich ungefähr 7-8 kg abnehmen

0
Kommentar von user023948
27.03.2016, 20:12

Wenn du 8 kilo abnehmen würdest hättest du Untergewicht! Lass den Mist ubd trainier lieber deine Bauchmuskeln! Dann hängt der Bauch nicht, den du dir einbildest! Dann siehst du 5 Kilo leichter aus!

0

auf dauer brauchst du vlt. mehr... spreche da aus erfahrung

Was möchtest Du wissen?