Bin 17, 1.63 m, weiblich und will noch wachsen?

12 Antworten

Nein du kannst deinen Wachstum nicht beeinflussen... Es gibt zwar Medikamente die den Wachstum fördern oder stoppen können, aber diese werden 1. nur in extrem fällen angewendet und nicht bei normalen menschen wie bei dir und 2. ist es in deinem Alter sowieso schon zu spät, da du ja höchstwahrscheinlich schon ausgewachsen bist. Und glaub mir falls es so ein mittel geben würde was den wachstum fördert, dann würde es, würde ich jetzt einfach mal so schätzen, jede 2. frau benutzen... also hey! Es gibt so viele Frauen auf der Welt die noch kleiner sind! Da bist du mit deinen 1,63m echt gut dran... und wie du schon sagtest, im Grunde genommen ist deine Größe völlig ok. Ich bin auch nur 1,64m und wachse auch nicht mehr... ich meine klein zu sein hat schließlich auch vorteile... manche großen mädchen wünschen sich nichts sehnlicher als kleiner zu sein :p glaub mir du bist schön so wie du bist, egal ob du 1,63 oder 1,73 groß bist :) Mfg Bienchen184

Hallo!

Es müssen ja keine Medikamente sein. Ich will das Schicksal entscheiden, was passiert. Ich will es selbst in die Hand nehmen<

Das geht leider nicht. Und : Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. Du wirst übrigens auch noch wachsen. Wie groß sind Vater und Mutter / Großeltern??

Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Hallo xogirl,
früher hat man gesagt, Pferdemist in den Schuhen regt das Wachstum an.
Viel im Mairegen spazieren gehen, soll auch helfen. Da wir ja gerade erst den 03.Mai haben, ist das ja recht günstig zum Ausprobieren.
Ich wünsche Dir viel Erfolg. ((-:

Was möchtest Du wissen?