Bin 165 cm groß und wiege 74 kg..

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! Ich erkläre erst einmal, was da passiert. Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert.Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Joggen ist Dir zu aufwendig, einen Crosstrainer - der wäre so gut wie Joggen - wirst Du nicht zuhause haben. Zumba ist auch bestens und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen, geht aber auch mit einer DVD, die man sich über das Internet bestellen kann. Zumba ist ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Ich wünsche Dir alles Gute.

Wenn du abnimmst dann verzichte nie auf alles. Es auch mal was Leckers Fettiges. Zum beispiel Pizza. Dann musst du dich aber wieder Gut bewegen. Wenn du dein Wunschzielgewicht erreicht hast kannst du besser weiter Gesund essen und sport machen. Dann bleibt es bei deinem Gewicht. Wenn es nicht hilft und du wieder zunimmst dann häng neben den Süßigkeiten doch ein Bild von dir wo du Dein Bauch siehst. Egal ob dünn oder dick. Dann siehst du z.B wie du aussehen kannst wenn du isst und wenn du darauf verzichtest.

Hoffe es hilft dir. Viel Glück :-))

Du musst regelmässig sport machen und halt deine ernährung umstellen aber man kann sich immer einen tag aussuchen zb.samstag und da gönt man sich mal 100g schokolade oder so.

Am besten du gehst iner woche mindestens 2 mal joggen! Und gesund musst du du dich auch ernähren, dass heißt morgen am besten ausgiebig frühstücken und abends keine kohlenhydrate zu dir nehmen. Zwischen durch kannst du mal einen apfel oder gemüse essen. Am besten so weit es geht auf süßes verzichten......

Hoffe ich konnt helfen! ; )

anitas234 29.08.2012, 21:54

Bin bevor ich wieder zugenommen habe jeden Tag joggen gegangen und hat mir auch Spaß gemacht nur ich arbeite von 7 bis 6 und habe auch noch andere Verpflichtungen da habe ich nicht so viel Zeit , außer am Wochenende aber da will ich auchn bisschen genießen wenn ich die ganze Woche ständig unterwegs bin..hmm

0

langfristig deine ernährung umstellen und deine probleme anders lösen...und dich bewegen so viel es geht. Rumjammern bringt nichts. da wird man nicht von dünn.

Sorry für die direkte antwort, aber so ist es nun mal.

Viel erfolg und lass den kopf nicht hähngen. Manche Sachen brauchen etwas geduld und zeit.

in 3 monaten kann man nicht gesund abnehemn du musst eine ernährungsumstellung machen und dazu ne menge sport. Diäten bringen nix siehste ja an deim jojo effekt. 2 Kilo im Monat ist OK.

Aha, Du hast Frust gegessen.

Lass mich raten: Du hattest 10 kg abgenommen, warst aber trotzdem plötzlich nicht beliebter, und die Jungs sind Dir trotzdem nicht in Scharen hinterhergelaufen ?

Das ist halt das Problem: Beliebtheit gibts nicht für ein paar Kilos hin oder her, und Jungs schon gar nicht, sondern für Ausstrahlung, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein.

Arbeite lieber mit einem Kinderpsychologen daran, dann pendelt sich auch das Gewicht ganz automatisch auf einem normalen Niveau ein...

die eigentliche frage lautet: warum ist du aus frust wenn du abnimmst das muss zur hölle ein erfolgsgefühl sein

anitas234 29.08.2012, 21:52

Hatte da ja 64 kg und war eigentlich zufrieden damit u wollte nur noch 5 ca abnehmen doch dann hatte ich Liebeskummer und fühlte mich fett u dachte egal wieviel ich jetzt esse ich binn sowieso dick ...

0

nur durch einer dauerhaften ernährungsumstellung...

Wow wie hast du das geschafft??

Was möchtest Du wissen?