Bin 13 und habe gekifft?

6 Antworten

Musst einen Kopfstand machen und dabei Essig gurgeln. Dabei wird dein Kopf klar. Gefühl bleibt zwa immernoch aber es wird um einiges besser.

Du nimmst das Zeug und gehst ins Bett? Spar dein Geld und kauf ein PC Spiel und meiner Meinung nach zu viel drinne. In deinem Alter nicht ungefährlich. Daran denkste vorm nächsten Zug

Ich kauf das nicht das kaufen Freunde und wir teilen 

Ich hab mir vorgenommen das ich das nicht mehr mache(ich weiß ,dass das alle sagen aber ich probier das wirklich)

0

Wenn du aufhören willst dann lass es einfach ^^? Kiffen macht nicht körperlich süchtig also wirst du nie den drang haben es unbedingt wieder zu machen.

Nach einer woche noch high

Hallo Zusammen

Ich habe vor einer Woche Gras geraucht. Im Vorfeld hatte ich auch schon Alkohol. Ich habe diese Mischung nicht so gut vertragen, ich war stark stoned.

Nun, eine Woche später, fühle ich mich noch immer high. Das ist nicht immer gleich stark; es kommt und geht wieder... Ich kann zwar klar denken, reden und handeln, jedoch fühle ich mich wie wenn ich gekifft hätte. Angstzustände und Halluzinationen habe ich zum Glück auch nicht.

Kann das eine Psychose sein? Und wie lange kann das anhalten?

Gibt es etwas, was ich dagegen tun kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße

Voegi123

...zur Frage

Wieso war das gefühl so "down"?

Ich habe vor (kein plan 3 jahren) das letzte msl gekifft

Aber ich hab mich nicht "high" sondern stoned gefühlt.. Als wäre die erdanziehung VIEL stärker geworden.. Und mein kopf hat so komisch hin umd her gewippt... Auserdem bin ich hammer langsam gelaufen... War das zeug gestreckt oder war das normal?

...zur Frage

Nach kiffen hyperaktiv und kann nicht schlafen?

Hey, ich habe heute zum ersten Mal gekifft ca. 10 Züge. Ich habe die wirkung auch sofort danach gemerkt und es war alles schön und gut. Eigentlich sollte die ,,high“ Wirkung nach 3 Stunden nachlassen was sie auch getan hat aber seit dem fühl ich mich trotzdem noch so als wäre ich leicht high obwohl des 12 Stunden her ist. Ich kann nicht schlafen und bin leicht hyperaktiv und denken ganze Zeit nach. Wenn man ich laufe fühle ich mich auf meinen Beinen unwohl. Muss aber dazu sagen dass ich heute erfahren habe das ich mit der Polizei wieder Probleme habe und ich vielleicht deswegen auch aufgeregt bin. Kann mir jemand sagen ob ich morgen wieder normal bin ?

...zur Frage

High sein hält nach schlafen immernoch an?

Ich hab das ganze Wochenende gekifft (Freitag, Samstag und Sonntag) und jetzt ist Montag und ich fühle mich immernoch high obwohl ich ja geschlafen habe und das bei mir immer weg geht. Dieses Gefühl hatte ich den ganzen Sonntag über auch und hab dann am Abend nochmal gheizt. Wie lange denkt ihr dauert das bis dieses Gefühl weg ist? Bin eigentlich ein regelmäßiger kiffer und hatte das noch nie...

...zur Frage

Cannabis Konsum 4 Tage gekifft wie lange nachweisbar?

Hey Leute habe am Freitag, Samstag, Sonntag, und Montag einen Bonghit genommen also jeden Tag nur einen. Und jetzt 2 Tage nichts mehr. Nun meine Frage wie lange ist das denn nachweisbar weil es ja auch eine geringe Menge war.

...zur Frage

Nur noch daheim hocken?

Moing moing liebe Forum User.

Mich plagt seit eine ganze weile schon, dass ich nur noch daheim hocke.

Kurz zu mir bin 25 Jahre jung und männlich/single.

So. Das Problem ist hauptsächlich ich war zwischen 16 und 22 Jahren immer jedes Wochenende beim Feiern. Wir waren auch immer zwischen 5 und 10 Leuten und waren lange in den Clubs.

Nun seit einiger Zeit (1-2 Jahre) wird das immer weniger. gehe alle zwei Monate wenn es gut läuft 1-2 mal furt.... (inkl. das ich auch am Wochenende nur noch daheim hocke, sprich nicht mit Freunden treffe, Kino essen etc.)

Schreibe ich meinen Freunden ob wir mal wieder etwas unternehmen haben sie meistens keine Lust. Ich hingegen will unbedingt etwas machen und bin wegen den absagen dann auch genervt und depremiert.

Jetzt kommt allerdings der Hammer das was ich selbst nicht verstehe:

Wenn mir mal wer schreibt ob ich lust habe da und da hinzugehen sage ich ab.Meistens ist es mir zu spontan oder es sind nur 1-2 Leute dabei. Sprich: ich sage ab hocke das wochenende wieder daheim und bin depremiert?

Früher habe mich wirklich immer auf das Wochenende gefreut, da ich wusste das ich 100% unterwegs mit meinen leuten bin. Aber jetzt eckelt es mich richtig an wenn es Freitag ist und ich bin von Freitag bis Sonntag richtig schlecht drauf.

Geht es wem genaus und hat evtl. Tipps für mich wie ich mit der Situation umgehen soll? Ich kann es einfach nicht aktzeptieren das ich am Wochenende daheim hocke und nicht in den Clubs bin, obwohl ich zudemgleich auch froh bin fit aufzuwachen. Ich weiß das wiederspricht sich alles zu dem einen will ich was unternehmen anderseits will ich aber auch ausschlafen und fit sein.

Bin wohl ein sehr komisch Kerl :D
Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?