Bin ich wirklich gesund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Drehen wird es sich sicher nicht, mach dir da mal keine Sorgen. Ich denke das Beste wäre wirklich, dass du zum Psychiater gehst. Da scheint die Ursache doch eher in der Psyche zu liegen. Du könntest ja auch noch zu einem weiteren Kardiologen gehen, aber wenn der dir dann auch noch bestätigt, dass da alles in Ordnung ist, dann hast du da wohl einfach kein echtes Problem.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wurdest untersucht, Diagnose: Alles gut. Was willst du denn da noch, um dich gesund zu fühlen? Möglicherweise bildest du dir das einfach nur ein. So etwas gibt es öfter. Das Menschen sich einbilden, regelrecht überzeugt sind, dass sie ganz schlimm krank sind, obwohl sie kerngesund sind. Dafür gibt es sogar einen Fachausdruck, der ist mir aber leider gerade entfallen.

Wenn du es unbedingt zu deiner Beruhigung brauchst, dann lass dich einfach nochmal zu einem anderen Kardiologen überweisen. Eine Zweitmeinung ist immer gut. Wenn aber auch der nichts Ungewöhnliches feststellt und du trotzdem noch das Gefühl hast krank zu sein, dann nimm den Rat an und sprich wirklich lieber mal mir einem Psychiater. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zu einem Psychiater. Wir können dir da nicht weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bossi56 16.09.2016, 17:39

Ok 

0

Bin ich wirklich gesund? NEIN bist du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist herzgesund. was ist daran so schlimm, wenn es sich dreht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja vielleicht weil du denkst es dreht sich also bildest du dir das nur ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?